Komplettlösung - The Night of the Rabbit : Der Weg zum Zaubermeister

  • PC
Von Kommentieren

Nach den folgenden Ereignissen ist es nicht mehr Tag, sondern Nacht. Ihr könnt fortan beliebig zwischen den beiden Zeiten wechseln, indem ihr in eurem Inventar ein neues Icon mit der Bezeichnung "spannendes Buch" anklickt. Des Weiteren erhaltet ihr von dem alten Magier eine Sternkarte und müsst gegen ihn eine Runde Quartett spielen. Dabei ist es für den eigentlichen Verlauf der Geschichte egal, ob ihr gewinnt oder verliert.

Verlasst die Wohnung des Magiers sowie die Stadt selbst. Lokalisiert direkt neben dem Eingang der Stadt einen dunklen Weg, der laut Beschreibung "durch das Gras" verläuft. Geht diesen entlang und lauscht im folgenden Gebiet dem Gespräch der mysteriösen Kreaturen. Ortet zu eurer Linken einen weiteren Weg, der euch zurück zum Portalbaum bringt. Dort stehen bereits der alte Magier und der Marquis bereit, um das besagte Portal erneut für euch zu öffnen.

Wieder in Jerrys Heimatwelt angelangt, versucht ihr als Erstes mit der großen Felskröte zu reden. Dies wird euch jedoch aufgrund der vielen Störgeräusche, die die anderen Tiere des Waldes produzieren, nicht gelingen. Marschiert deshalb in Richtung Südwesten zur Waldkreuzung und schaut euch zu eurer Linken den Specht an. Benutzt den Stock, um mit ihm zu "reden". Wählt daraufhin zweimal die Antwortoption "Pock?", woraufhin der Specht verschwindet.

Besucht über den Weg zu eurer Linken Jerrys Zuhause und schaut euch die Tonne direkt neben dem Gebäude an. Jerry entdeckt darin ein paar Grillen und bringt diese automatisch mit einem Tritt zum Schweigen. Lauft anschließend zurück zur Kröte und haltet ihr den Pfeffer unter die Nase, damit sie mit ihrem Niesen die Spatzen vertreibt.

Weckt nun die Kröte mit dem Knallfrosch und sagt, dass ihr ein großer Zauberer seid. Fragt nach dem Strom der Zeit und anschließend dem Flüstern der Felsen, um euren ersten Zauber zu erhalten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel