gameswelt.tv

Kapitel 21: Bergruine

Wii Icon GCN Icon
Kapitel 21: Bergruine

The Legend of Zelda: Twilight Princess The Legend of Zelda: Twilight Princess

The Legend of Zelda: Twilight Princess

 

 

 

(klicke auf die Karten, um sie zu vergrössern)

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Gleich am Anfang erwartet euch ein unsichtbarer Gegner, den ihr als Wolf besiegt. Eine Tür weiter trefft ihr die Frau des Yetis, die euch zum einen eine Karte des Anwesens gibt und zum anderen dort einen Punkt markiert. Anschließend geht ihr nach Westen und redet mit dem Yeti. Im Süden des Raumes wackelt die Tante in einer der Vasen, welche ihr deshalb aufnehmt und zerschlagt. Lauft zum Raum in nördlicher Richtung, wo ihr fünf Dinge sehen solltet: zwei Eisklötze, zwei große Kisten und einen Schalter. Schiebt die vordere Kiste nach Westen und die hintere Kiste erst nach Osten, dann nach Süden, Westen und wieder Süden: Schon bleibt der Schalter dauerhaft gedrückt.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Verlasst den Raum in östlicher Richtung, verwandelt euch in den Wolf und buddelt an der Schneestelle, dort wo die Mauer direkt vor euch brüchig ist. Kämpft gegen die Schneewölfe und buddelt die Kiste in der Mitte des Raumes aus, um einen Schlüssel zu erhalten. Verwandelt euch zurück in einen Menschen und kehrt zurück zu Raum #5, diesmal jedoch könnt ihr einfach die Tür nehmen. Ihr begegnet einer neuen Gegnerart: Kleine, auf dem Eis schlitternde Eiskristalle (so genannte Frostechsen), zwischen denen ihr einfach durchrennt, um die Tür im Norden zu erreichen.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Dort warten gleich drei dieser Frostechsen auf euch, welche ihr diesmal zwingend zerstören müsst. Dabei reichen euch zwar zwei Schwerthiebe, doch Vorsicht: Nach dem ersten schleudert ihr sie mit Wucht über die Eisfläche, gleichzeitig prallen sie in einem Affenzahn an jeder Wand ab, als ob sie Billardkugeln wären. Solltet ihr von ihnen getroffen werden, friert Link ein und ihr müsst euch per Schütteln des Nunchuk-Controllers schnell befreien, um nicht unnötig viel Lebensenergie zu verlieren.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Habt ihr sie erledigt, öffnet sich die Tür im Westen. Dort müsst ihr wieder zwei Gegner besiegen, bevor sich die nächste Tür öffnet. Die Lanzenträger sind sehr gute Werfer und blocken in aller Regel eure Schläge von vorne ab, weshalb ihr die dritte okkulte Fähigkeit, den Rundumhieb, ausgiebig nutzen solltet. Dieser ist hier gleich doppelt nützlich, weil ein Treffer von hinten die Schurken mit einem Schlag zerteilt. Anschließend schnappt ihr euch den Kürbis in der Kiste hinter der Tür und klettert über die Kisten in Raum #4 wieder zurück zum Yeti (Raum #3). Gebt ihm den Kürbis, indem ihr einfach mit ihm redet. Anschließend holt ihr euch erneut Rat bei seiner Frau (Raum #2), welche für euch einen weiteren Punkt auf der Karte markiert und die nächste Tür Richtung Norden aufschließt.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Diese führt euch in einen anderen Teil von Raum #6: Verwandelt euch in einen Wolf und kämpft gegen eure Artgenossen. Passt dabei auf, dem Eisklotz in der nördlichen Ecke nicht zu nahe zukommen, weil der euch in Nullkommanix vereist. Klettert danach durch das Fenster, um die Tür zu Raum #10 zu erreichen. Hier habt ihr gleich mit mehreren Frostechsen zu kämpfen, wobei euch die Kanonenkugel in der Mitte des Raumes enorm hilft: Wenn ihr sie gezielt auf eine der Echsen werft, zerspringt diese sofort in ihre Einzelteile. So oder so müsst ihr die Kugel bis zur Kanone schleppen, welche sich im Nordosten befindet. Dreht die Kanone einmal nach links, sodass sie nach Süden zeigt. Legt die Kugel hinten in die Öffnung hinein und macht selbiges mit einer eurer Bomben. Daraufhin schießt ihr euch den Weg zur nächsten Tür frei.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Der nächste Raum erfordert zwei ruhige Hände: Zum einen müsst ihr vorsichtig über die Holzbalken balancieren und dabei aufpassen, nicht auf eine vereiste Stelle zu treten, welche euch meist über den Abgrund schlittern lässt. Zum anderen hängen in beiden östlichen Fenstern ein paar Vögel, die euch ebenso leicht mit einem kleinen Schubser runterwerfen. Das erste Fenster erreicht ihr ganz leicht, indem ihr bis vor den ersten Balken geht. Sobald zwei Vögel erscheinen, verkriecht ihr euch zurück in die Ecke erledigt sie am besten mit dem Schwert.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Anschließend stellt ihr euch wieder vor den ersten Balken und schubst mit eurem Greifarm beide Frostechsen ganz hinten runter. Sodann lauft ihr über den Balken und hüpft über die Lücke Richtung Süden. Geht vorsichtig über die kleine, vereiste Fläche und haltet euren Greifarm bereit: Direkt über euch flattert ein Vogel heran, den ihr schnell per Z-Taste anvisiert und per B-Taste wegrammt. Habt ihr die Stelle gemeistert, blickt ihr nach Westen und springt von einem Querbalken zum nächsten. Beim letzten angelangt, geht ihr vorsichtig nach Norden und nach Westen, von wo aus ihr die Kiste mit dem Kompass erreicht.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Zurück in Raum #10 könnt ihr nun dank des Kompasses eine Kiste am Boden orten. In Wolfsgestalt seht ihr die Stelle auch direkt am Boden, weshalb ihr dort zweimal (wichtig!) buddelt und der Kiste einen Schlüssel entnehmt. Mit diesem schließt ihr die Tür im Osten auf, wo ihr als Erstes den Hebel direkt neben der Tür runterdrückt. Legt eine der Kanonenkugeln in die Öffnung, geht zurück zu Raum #10 und zieht von der anderen Seite den Hebel, woraufhin die Kugel heranrollt. Nehmt sie und stopft sie in die Kanone. Dreht diese nach Norden und legt eine angezündete Bombe hinein, schon ist der Weg frei.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Da ihr in der gesamten Bergruine so gut wie keine Energieherzchen bekommt, könnte der folgende Zwischengegner eine harte Nuss werden. Anders ausgedrückt: Solltet ihr eine Flasche mit rotem Elixier besitzen, wäre jetzt die beste Gelegenheit, sie auszutrinken. Betretet Raum #13 und lauft bis zum Ende des Ganges. Daraufhin erscheint ein dicker Ritter, der bedrohlich seinen Morgenstern schwingt. Zielt mit dem Greifarm oberhalb von ihm und wartet, bis er die Mitte des Ganges erreicht hat. Hängt euch an die Decke, lasst los und dreht euch schnell um. Haltet euch per Z-Taste bereit, seinem Angriff durch einen Seitwärtssprung auszuweichen. Anschließend habt ihr die Gelegenheit, zu ihm zu eilen und ihm hinterrücks ein paar Treffer zu verpassen. Wiederholt die Aktion mehrmals und ihr erhaltet den Morgenstern als Trophäe.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Dieser wird gleich im nördlichen Raum eingesetzt, um die Eiswand zu zerschmettern. In der Kiste bekommt ihr die zweite Zutat für des Yetis Suppe, nämlich ein Stück Käse. Überreicht dem Yeti das gute Stück (Raum #3) und redet ein drittes Mal mit seiner Frau (Raum #2), woraufhin sich die letzte Tür öffnet. Dahinter zerstört ihr eine weitere Eiswand mit dem Morgenstern, anschließend beobachtet ihr den Atem des Eismonsters. Sobald sich dieser von euch wegbewegt, folgt ihr ihm ein kurzes Stück, bis ihr links ein größeres Loch im Käfig seht. Durch dieses müsst ihr den Morgenstern zweimal schleudern, um das Monster außer Gefecht zu setzen. Ein paar Schritte weiter wiederholt ihr die Aktion, nur dass ihr euch hier ganz gut in der Nische auf der rechten Seite verstecken könnt.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Bevor ihr weitergeht, lauft zurück und geht durch die Tür im Norden (Raum #12). Zieht den Hebel neben der Tür herunter, schiebt die Kiste runter, holt euch eine der Kugeln und legt diese in die Öffnung neben dem Hebel. Betretet wieder Raum #14 und zieht von dieser Seite aus ebenso den Hebel. Nehmt die Kugel und tragt sie hoch zu Raum #15. Legt sie hier mitten auf den Boden, ihr werdet sie erst später brauchen. Dafür könnt ihr schon einmal die passende Kanone hinter der nächsten Eiswand befreien und anschließend nach Norden spazieren.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Kümmert euch um den Lanzenträger und schubst die Plattform in der Mitte des Raumes mit dem Morgenstern an. Springt auf sie drauf, während sie noch genügend Schwung besitzt, und hüpft gleich weiter zur anderen Seite des Raumes. Holt euch den Schlüssel in der Kiste und lauft den Weg zurück, um Raum #17 im Südwesten zu betreten. Auch hier stoßt ihr die Plattform mittels Morgenstern an, um zur anderen Seite zu gelangen. Doch solltet ihr in jedem Fall gleich den ersten Schwung ausnutzen, ansonsten erhält der Lanzenträger die Chance, euch im Sprung zu treffen. Raum #18 beinhaltet wieder ein paar Frostechsen, die ihr nun prima mit dem Morgenstern zerschmettern könnt. Hinter der Eiswand im Westen versteckt sich ein unsichtbarer Gegner, ansonsten macht ihr euch auf nach Norden.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Ihr steht oberhalb von Raum #4: Stoßt die Kiste ganz links herunter und springt hinterher. Unten zerschmettert ihr die beiden Eisblöcke mit dem Morgenstern, woraufhin in der Mitte ein neuer Schalter zu sehen ist und ein weitere Kiste zum Vorschein kommt. Stoßt die Kiste im Süden nach Norden und anschließend jene Kiste im Nordosten nach Süden, nach Westen und ebenfalls nach Norden, sodass beide direkt aneinandergereiht vorm Schalter liegen. Schubst wieder die erste Kiste, welche sich nun ganz nördlich befindet, einmal rundherum, d. h. Osten, Süden, Westen, Norden. Klettert über die Holzkisten bei der nördlichen Wand zurück zu Raum #19, wo nun die Tür in östlicher Richtung offen ist.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Begebt euch zur Plattformkante im Norden und versucht, den ersten Lanzenträger mit dem Morgenstern zu killen, ohne dabei selbst getroffen zu werden. Springt auf die angerissene Mauer und lauft schnell zur Plattform mit den beiden anderen Lanzenträgern, welche ihr natürlich lahm legt. Schaut durch den Riss in der hochgezogenen Mauer und visiert mit eurem Greifarm den blauen Haken an.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Auf der anderen Seite bzw. im nächsten Raum angelangt, lasst ihr die Plattform mit dem Morgenstern schwingen, springt auf sie drauf, blickt nach Süden und nutzt den Morgenstern auch für die zweite bewegbare Plattform. Falls ihr dabei durcheinander kommt, könnt ihr auch warten, bis die erste wieder stillsteht. In der Kiste auf der anderen Seite erhaltet ihr wieder mal einen Schlüssel, mit dem ihr die Tür in südlicher Richtung betretet. Springt runter in Raum #4, klettert sogleich wieder über die Kisten nach oben und geht von hier aus zurück zu Raum #18. Hier könnt ihr nun weiter durch die Tür im Osten und dahinter die beiden Eismonster mit eurem Morgenstern bearbeiten.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Habt ihr alle Gegner aus dem Weg geräumt (wobei ein zwischenzeitliches "Game Over" kein Nationalunglück darstellt, weil alle zuvor getöteten Viecher auch tot bleiben), schiebt ihr beide Kisten auf der anderen Seite des Raumes runter. Erinnert ihr euch an die Kugel, welche ihr mehrere Absätze zuvor nach oben in dieses Areal getragen habt? Schnappt sie euch und ladet die Kanone. Zielt nach Westen und feuert per Bombe ab.

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Holt euch die Kugel und legt sie in die Öffnung direkt neben der nördlich gelegenen Tür. Lauft durch selbige, zieht den Hebel runter und legt die Kugel in die hier befindliche Kanone. Zielt nach Nordosten und feuert. Springt am besten gleich rüber zur südöstlichen Ecke des Raumes und begebt euch von dort aus direkt nach Norden sowie die Leiter nach oben. Östlich wartet die letzte Prüfung vor dem Endgegner: Ein ganzer Raum voller Lanzenträger. Bevor ihr zu weit hineingeht, zerschlagt erst möglichst viele der Bänke mit dem Morgenstern, damit ihr selbst Platz zum manövrieren erhaltet. Habt ihr alle Gegner besiegt, holt ihr euch noch schnell den Master-Schlüssel in der großen Kiste und könnt anschließend wieder zurück, wo euch schon die Frau des Yetis erwartet. Folgt ihr nach oben und betretet den Endgegnerraum.

Komplettlösungsnavigation

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:

Disclaimer

Trotz einer sorgfältigen Auswahl der hier zur Verfügung gestellten Dateien, Demos, Patches, Trainer, Videos und Movies kann Gameswelt nicht für die absolute Fehlerfreiheit der Programme garantieren. Der Download dieser Demo, Patch, Video, Movie, Trainer oder Hardware-Treiber erfolgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch für The Legend of Zelda: Twilight Princess

Einloggen

Kommentare zu The Legend of Zelda: Twilight Princess - Komplettlösung

  • Zitat von »milchgesicht«
    Hallo,
    Ich bin Kapitel 32 Ganondorf.Ich habe alle mögliche pozisionen probiert diese 4 Fackeln in Raum 9 anzuzünden.Aber Fackel südosten (?) will nicht angezündet bleiben.Was mache ich falsch ?[/quoteHallo]

  • Hilfe!Und Halloooo!Bin Kapitel4 Kann das Spinnennetz nicht abbrennen,da ich keine Lampe mehr habe!!Flasche ist aufgefüllt!20 Rubinen noch und noch bezahlt und komm nicht an die blöde Lampe neben dem Papagei ran!!!Kann mir bitte jemand helfen!!!!

  • Hallo,
    Ich bin Kapitel31:Schloss Hyrule.Ich habe alle mögliche pozisionen probiert diese 4 Fackeln in Raum 9 anzuzünden.Aber Fackel südosten (?) will nicht angezündet bleiben.Was mache ich falsch ?

  • Kapitel 9, ende

    Hallo leute,
    ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt. Ich bin am ende des kapitels und stehe vor dem tor des endgegners. Aber ich versteh nicht wie die tür aufgeht, denn da hängt ein riesen schloss.

  • Raum 6

    Wenn ich den stalagtiten weg gesprengt hab und am Schalter gezogen hab öffnet sich nur das Tor direkt unter dem Schalter das andere bleibt zu... Wie komme ich auf das Wasserrad?:-B bitte um schnelle Antwort

  • Hilfe, Ich komm nicht mehr zur Zora-Quelle zurück

    Ich bin da wo man bei der Zora Quelle die Käfer sammeln soll, ich habe einen da aber nicht gefunden und habe auf der Karte geguckt wie man anders zum Käfer kommt, dies sollte nach der Karte am besten über den Wasserstrom nach Hyrule funktionieren, aber als ich durch den WEg gehen wollte, war dort ein Stein, niedergeschlagen hatte ich eingesehen, dass ich so nicht zum Käfer komme, also wollte ich zurück zum gr0ßen See wo sich auch ein paar Käfer versteckt hatten, ich wollte also wieder über die Brücke die in einer Szene angezündet wurde, aber da die Kisten nicht mehr da waren, konnte ich nicht zurück in den See springen, meine Frage ist wie ich zurück zum See komme

    HILFE ICH BIN VERZWEIFELT!!!

  • kapitel 5

    HILFE!! Wie komme ich an diesen Masterschlüssel, womit ich das große Schloss öffnen kann?

  • War gestern schon bei level 3 bei zantho, hab dann gespeichert und habe auf gehört zu spielen!
    Heute wollte ich fortfahren, aber ich komm nicht mehr durch diesen komischen wasserfall der finsternis! Ich hab geschaut ob ich die solas noch einmal holen muss, aber die waren nicht mehr da...

    und ich konnte auch die nebel nicht mit meinem schwert vertreiben!

    Bitte um hilfe...

  • Avatar von Theburningcobra (Gast)

    Zitat von »tscholli0«


    Ich bin dort angelangt wo man den Stein zur Eldin Brücke transportieren soll, aber ich habe nur das portal am zeitschrein geöffnet, wie komm ich zu dem stein??

    Vielen dank im voraus


    Der Stein, ist in der Gerudo Wüste. Ziemlich weit rechts

  • eldin brücke



    Ich bin dort angelangt wo man den Stein zur Eldin Brücke transportieren soll, aber ich habe nur das portal am zeitschrein geöffnet, wie komm ich zu dem stein??

    Vielen dank im voraus

  • Avatar von ichnochmal (Gast)

    Kapitel 31: Schloss Hyrule -> 2 Ritter besiegen

    die Ritter in Raum 12 besiegt man am besten indem man anfangs aus der Ferne erstmal einen mit Bogen beschießt und diesen somit anlockt. So kann man beide Ritter getrennt bekämpfen...

  • hi bin grad vor dem eingang des wasserschreis und komm nicht weiter
    da ich meine unterwasser bomben überwasser abwerfen kann bzw benutzen da das kein sinn ergibt wollte ich fragen ob das normal ist

  • Avatar von mausefalle (Gast)

    kapitel14

    ich habe alles gepackt doch bei mir ist der Wasserspiegel nur halb so hoch wie erst seien sollte
    was ist falsch gelaufen

    danke schon mal im voraus :)

  • Avatar von Ichkommnieweiter (Gast)

    Kapitel 23

    Hilfe! Wenn ich das Horror Kid einmal getroffen hab und es verschwindet find ich es nichtmehr!
    Danke im voraus! :)

  • Avatar von Tomoki (Gast)

    Hilfe

    Ich bin bei kapitel 14 ich bin dort wo der boss Schlüssel ist aber bei mir ist weder ein monster noch komm ich irgenwie an die Truhe

    Danke im vorraus :)

Informationen zu The Legend of Zelda: Twilight Princess

Titel:
The Legend of Zelda:...
System:
Wii Gamecube
Entwickler:
Nintendo
Publisher:
Nintendo
Genre:
Rollenspiel
USK/PEGI:
Ab 12 Jahren / -
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
08.12.2006
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

News zu The Legend of Zelda:...

... alle News anzeigen

Artikel zu The Legend of Zelda:...

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu The Legend of Zelda:...

Videos zu The Legend of Zelda:...

... alle Videos anzeigen

Weitere Tipps zu The Legend of Zelda:...

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.