News - The Legend of Zelda für Wii U : Hyrule Warriors dient als Vorlage für Bosskämpfe

  • WiiU
Von Kommentieren

Produzent Eiji Aonuma erläuterte in einem Interview, dass die Bosskämpfe von Hyrule Warriors durchaus als Inspirationsquelle für das kommende The Legend of Zelda für Wii U dienen.

"Zu den Aspekten von Hyrule Warriors, die einen wirklich großen Eindruck bei mir hinterlassen haben, gehört die Tatsache, wie sich die großen Bosse über die Karte bewegen können, während man gegen sie kämpft", so Aonuma. Weiterhin erklärt er, dass man so etwas in einem normalen Zelda-Ableger nicht finde und die Auseinandersetzungen mit Bossgegnern meist in geschlossenen Arealen stattfinden.

Dazu Aonuma: "Dies ist ein Grund, warum sich das Gameplay für mich frisch anfühlt und es in einer großen Welt funktioniert, welche wir für das nächste Zelda-Spiel geplant haben. Es ist eine offene Welt, weshalb wir diese Art von Gameplay gerne einbauen würden."

Man darf also gespannt sein, ob wir im kommenden Zelda-Abenteuer offene Bosskämpfe finden werden. Erscheinen soll der Titel noch dieses Jahr für die Nintendo Wii U.

The Legend of Zelda - The Game Awards 2014 Gameplay Trailer
Auf den Game Awards zeigten Miyamoto und Aonuma erste Gameplay-Szenen aus dem neuen Zelda-Spiel für die Wii U.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel