Komplettlösung - The Last of Us - Guide : Blaupause zum Überleben

  • PS3
Von Kommentieren

Die Apokalypse ist eingetreten und sie ist wie erwartet grausam. Die Überlebenden Joel und Ellie müssen sich in dieser gnadenlosen Welt aus Ruinen, Gefahren und Infizierten behaupten. Um diesen Trip durch die Abgründe der Menschheit und den Überbleibseln der einstigen USA zu überstehen, braucht ihr starke Nerven, Überlebenswillen und diesen Guide. Wir helfen euch durch die Gefahren, die The Last of Us birgt.

Allgemeine Tipps

Neben der dramatischen Geschichte gibt es in The Last of Us eine Menge Gegenstände zu entdecken. Dazu zählen Artefakte, Trainingsanleitungen, Comics und Firefly-Anhänger. Im Laufe der Komplettlösung zeigen wir euch die Fundorte und Verstecke dieser besonderen Gegenstände. In diesem Teil zeigen wir euch unsere Überlebenstipps.

Ziegelsteine/Flaschen

Überall wo ihr schleichen könnt, findet ihr Ziegelsteine und Flaschen. Nehmt sie auf und benutzt sie zur Ablenkung. So könnt ihr Feinde (egal, ob menschlich oder infiziert) von eurer Position weglocken. Das gibt euch die Möglichkeit, weiter zu schleichen oder sie zu attackieren.

Pillen

Gefundene Pillen könnt ihr im Herstellungsmenü dazu einsetzen, um eure Eigenschaften zu verbessern. Die maximale Gesundheit, die Reichweite des Lauschmodus und die Fähigkeit „Messer-Meister“ sind die wohl lohnendsten Investitionen. Nicht nur Pillendosen, sondern auch manche Pflanzen sind Pillenspender. Schaut euch also vor allem an Stellen mit viel Pflanzenwuchs um.

Müllcontainer sind der Ausweg

Wann immer ihr mal nicht weiter kommt, weil eine Erhöhung zu nehmen ist, solltet ihr euch nach Müllcontainern umschauen. Sie sind in den meisten Fällen der Weg aus der Situation. Ihr könnt die Erhöhung auch nutzen, um euch in eine gute Schussposition gegen Infizierte oder gegen Banditen zu bringen.

Paletten

Paletten sind oftmals das Mittel, um in Wasserabschnitten voranzukommen. Indem Ellie darauf steht, könnt ihr sie so zu anderen Abschnitten schieben, damit sie euch den weiteren Weg ebnet.

Tipps zum Kampf

Messer

Messer sind unentbehrlich, wenn ihr in der Welt von The Last of Us überleben möchtet. Nur mit ihnen könnt ihr den Nahkampf mit einem Clicker überleben oder sie aus dem Hinterhalt ausschalten. Schaut daher, dass ihr immer einen Vorrat an Messern habt. Ehe ihr euch an den Bau von Splitterbomben macht, sollte euer Vorrat an Messern aufgefüllt werden.

Lauschmodus

Der Lauschmodus ist eure wohl wichtigste Waffe im Kampf gegen die Infizierten und gegen die Menschen. Aktiviert ihn immer, wenn ihr einen neuen Bereich betretet, um nicht ins offene Messer zu laufen. Ortet eure Feinde und schaut euch deren Laufwege an oder in welche Richtung sie sehen, um effektiv zuschlagen zu können.

Schulterblick wechseln

Solltet ihr einmal nicht den Überblick über eine Situation haben oder euch der Winkel, aus dem ihr seht, nicht ausreichen, dann könnt ihr die Seite, auf der ihr über die Schulter blickt, mit der R2-Taste wechseln.

Molotov-Cocktail/Splitterbomben

Setzt die Bomben und Cocktails nur gegen größere Gruppen von Gegnern oder gegen Bloater ein. Sie sind selten und wertvoll und sollten für die großen Konfrontationen aufgespart werden. Wartet deshalb ab und beobachtet mit dem Lauschmodus, wo sich besonders viele Feinde versammeln. Werft dann aus der Deckung heraus und zieht selbst den Kopf ein. Beachtet bei der Splitterbombe auch die verzögerte Sprengung. Ihr könnt ebenso mehrere verstreute Gegner mit einer Flasche oder einem Stein an eine Stelle locken, um sie dort mit Molly oder Bombe zu erledigen.

Waffen aufrüsten

Wann immer ihr Werkbänke findet, könnt ihr eure Waffen mit den gefundenen Bauteilen aufrüsten. Dabei gibt es bestimmte Werkzeugstufen. Diese reichen von eins bis fünf und erlauben euch mit der Zeit mehr und mehr Umbauten. Wir haben euch in unserer Komplettlösung die Fundorte dieser Werkzeuge und der Werkbänke beschrieben.

Um nicht wertvolle Munition liegen zu lassen, empfehlen wir euch zunächst einmal die Munitionskapazität einer Waffe aufzurüsten. Im Anschluss solltet ihr die Eigenschaft „Schaden“ verbessern. Zuletzt könnt ihr nach Belieben die Attribute „Rückstoß“ oder „Ladegeschwindigkeit“ aufwerten. Bei eurem Gewehr empfiehlt es sich, relativ früh in das Zielfernrohr und in die Panzerbrechung zu investieren. Gerade zum Ende hin, wo ihr oft gegen gepanzerte Gegner kämpft, lohnt sich die Anschaffung.

Nahkampfwaffen

Es gibt zahlreiche Nahkampfwaffen. Angefangen von Holzbrettern, über Baseballschläger und Stahlrohre bis hin zu Äxten im späteren Spiel. Sie alle haben eine Abnutzungsanzeige, was bedeutet, dass sie nach einigen Schlägen kaputt gehen. Am robustesten sind die Stahlrohre. Tauscht also eure Nahkampfwaffen wann immer es geht gegen Stahlrohre. Später im Spielverlauf erhaltet ihr die Möglichkeit, eure Nahkampfwaffen mit Messern aufzurüsten. Ein Schlag damit ist tödlich, weshalb diese Waffen von großem Wert sind.

New Game Plus

Startet ihr einen erneuten Durchlauf in The Last of Us, dann behaltet ihr die Skill-Level, die ihr bisher hattet. Allerdings tauchen die Waffen zu den gleichen Zeiten auf, wie bereits im ersten Durchlauf.