News - The Last of Us: Part II : Gameplay, Multiplayer-Comeback + frische Release-Infos

  • PS4
Von Kommentieren

Sony ließ den hauseigenen E3 Showcase mit ruhigen Tönen losgehen. Doch dann kam The Last of Us: Part II....

Update: E3-Panel mit Infos zu Release, Umfang und mehr (13.06.2018 - 18:06 Uhr)

Auf einem Panel anlässlich der E3 2018 wurde weitere Details zu The Last of Us: Part II besprochen. Die wichtigsten Aussagen fassen wir für euch hier zusammen:

  • Die primäre Philosophie rund um das Gameplay dreht sich um das Thema "Spannung". Ellie soll sich verbundener mit der Umgebung anfühlen; mit dieser sollen auch mehr Interaktionen möglich sein. Ziel ist es, dass sich dadurch alles realistischer und menschlicher anfühlt.
  • Die KI-Gegner sollen sich wie echte Leute und nicht nur Spielgegner anfühlen. Beispielsweise nennen sich diese auch gegenseitig beim Namen.
  • Ellie war zwar in Left Behind bereits spielbar, doch im neuen Teil werde der Charakter in vielerlei Hinsicht noch einmal spürbar ausgebaut. Alles soll auf ein neues, höheres Level angehoben werden.
  • Ihr werdet künftig Ausweichbewegungen durchführen können, was im Nahkampfsystem eine wichtige Rolle spielen wird. Generell sollt ihr in Kämpfen noch mehr Optionen haben.
  • In Sachen Crafting habt ihr mehr Optionen. Beispielsweise könnt ihr unterschiedliche Pfeiltypen fertigen, die dann auch eine spezifische Nische ausfüllen.
  • Gegner nutzen das gleiche Animationssystem wie Ellie, so dass sich diese natürlicher und dadurch bedrohlicher anfühlen sollen.
  • Das Spiel wird "wirklich groß" ausfallen. Auch wenn es eine lineare Story gibt, werdet ihr viele Möglichkeiten haben, euch in der Spielwelt auszutoben.
  • Die gezeigte Demo auf der E3 spielt immer noch in Jackson County, wo Ellie zur Gemeinschaft gehört und zur Sicherheit der Stadt beiträgt. Die Dinge beginnen normal, doch - ihr ahnt es - das ändert sich schnell.
  • Selbst Antagonisten werden menschlicher dargestellt; sie sind nicht nur die bösen Jungs, sondern bekommen eine neue Dimension und werden komplexe Charaktere.

Zu guter Letzt widmete man sich einem großen Thema, das während des E3 Showcase ausgespart wurde: dem Release-Datum. Dieses werde erst bekannt gegeben, wenn man "sehr nahe" vor der Veröffentlichung des Titels stehe. Daraus könnt ihr ablesen: Die Wartezeit auf The Last of Us: Part II wird noch etwas länger ausfallen.

---

Update: Multiplayer-Comeback offiziell bestätigt (13.06.2018 - 16:12 Uhr)

Gegenüber den englischsprachigen Kollegen von GameSpot hat Sony positive Nachrichten zu The Last of Us: Part II parat: Der populäre Multiplayer-Modus aus dem ersten Teil wird ein Comeback geben.

Nachdem sich Sony im E3 Showcase auf eine ausgiebige Gameplay-Demo aus dem Singleplayer-Part des potentiellen PS4-Blockbuster konzentriert hat, bestätigten die Game Directors Anthony Newman und Kurt Margenau, dass auch der Factions-Modus im Sequel zurückkehren wird.

Über das genaue Ausmaß und mögliche Veränderungen am Multiplayer- bzw. Factions-Modus wollten beide zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber vorerst noch nicht reden.

---

Sony zeigt knapp 12-minütige brachiale Gameplay-Demo (12.06.2018 - 03:20 Uhr)

Nach der Eröffnungsansprache von Shawn Layden, President und CEO von Sony Interactive Entertainment America, betrat zunächst Gustavo Santaolalla die Bühne. Dieser fungiert als Lead Composer von The Last of Us: Part II und legte erstmal eine musikalische Live-Performance mit Banjo hin.

  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 1
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 2
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 3
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 4
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 5
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 6
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 7
  • The Last of Us: Part II - Screenshots - Bild 8

Anschließend wurde ein neuer Trailer zum kommenden PS4-Exklusivtitel gezeigt, der musikalisch ruhig begann, ehe die Stimmung umschwenkte und neues Gameplay aus dem Naughty-Dog-Titel zu sehen war, in dem es sowohl im Rahmen einer Stealth-Passage als auch einer waschechten Action-Sequenz sehr heftig zur Sache ging.

Die komplette, knapp 12-minütige Sequenz seht ihr im folgenden Video. Einen Release-Termin für The Last of Us: Part II nannte Sony weiterhin nicht.

The Last of Us: Part II - E3 2018 Gameplay Reveal Demo
Sony und Naughty Dog haben zur E3 eine mehrminütige neue Sequenz aus The Last of Us: Part II präsentiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel