News - The Inpatient : E3-Neuheit entpuppt sich als Until-Dawn-Prequel

  • PS4
Von Kommentieren

Der auf der E3 vorgestellte VR-Psycho-Thriller The Inpatient wird die Vorgeschichte zu Until Dawn erzählen. Das bestätigte ein Mitarbeiter von Supermassive Games inzwischen.

Während die Informationen zu The Inpatient während der E3 noch recht spärlich ausfielen, hat sich Nik Bowen, einer von Supermassives Game Directors zum VR-Titel geäußert und bestätigt, dass es sich um ein Prequel zum Horrorspektakel Until Dawn handeln wird. Der erzählerische Abstand zwischen den beiden Titeln ist allerdings beträchtlich. The Inpatient spielt in den 1950ern, also 60 Jahre vor Until Dawn.

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Patienten mit Gedächtnisverlust im ominösen Blackwood Sanatorium. Die Einrichtung ist besuchbare Gegend aus Until Dawn. Statt es allerdings im verfallenen Zustand zu erkunden, werden Spieler es in in The Inpatient während seines Hochbetriebs betreten können - und zwar exklusiv für PlayStation VR.

Bowen verspricht Neugierigen allerdings, dass sie nicht Until Dawn gespielt haben werden müssen, um alles im VR-Thriller zu verstehen. Es handle sich um einen Standalone-Release mit völlig neuer Handlung und neuen Charakteren.

Mehr Highlights der E3:

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel