News - The Fast and the Furious: Tokyo Drift - EA sichert sich die Rechte : Branchenriese plant Rennspiel analog zur NfS-Serie ...

  • PS2
Von Kommentieren
Electronic Arts sichert sich die Vertriebsrechte an 'The Fast and the Furious: Tokyo Drift'. Das Spiel zum bald in unseren Kinos erscheinenden Universal-Film erscheint auf den Sony Konsolen PlayStation 2 und PlayStation Portable.

Basierend auf dem dritten Teil der 'The Fast and the Furious'-Reihe, legt man vor allem viel Wert auf die Driftrennen. Die mit 10.000 Polygonen modellierten Vehikel lassen sich, wie könnte es anders sein, auch mit allerlei Tuningmaßnahmen verschönern und verbessern: Allein 500 Bodykits sollen ihren Weg ins Spiel finden. Auch im Multiplayer soll es zur Sache gehen: 1on1 via Splitscreen oder 2on2 über Internet sind bereits fest eingeplant.

Ein konkretes Releasedatum existiert momentan nicht, 'The Fast and the Furious: Tokyo Drift' soll aber noch in diesem Sommer erscheinen. Wir vermuten einen Release, der relativ zeitnah zum Kinofilm (Start: 13.07.2006) verläuft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel