News - The Elder Scrolls V: Skyrim VR : Das sind die Anforderungen auf dem PC

  • PC
Von Kommentieren

Ursprünglich exklusiv für PSVR veröffentlicht, ist The Elder Scrolls V: Skyrim VR nun auch für den PC erhältlich. Wir verraten euch hier, was euer Rechner leisten können muss!

Erst im März war angekündigt worden, dass The Elder Scrolls V: Skyrim VR nun auch für den PC veröffentlicht werden soll. Der VR-Ableger war zuvor exklusiv für Sonys PSVR auf der PS4 erschienen, steht ab sofort aber auch via Steam für Oculus Rift und HTC Vive zur Verfügung. Dazu muss euer Rechner aber auch die Systemanforderungen erfüllen.

Die VR-Version lässt euch das Rollenspiel-Epos aus einer gänzlich neuen Perspektive erleben. Neben dem Hauptspiel sind auch die DLC-Inhalte "Dawnguard", "Hearthfire" und "Dragonborn" direkt mit an Bord. Der Tite ist neben DOOM: VFR und Fallout 4 VR der dritte große VR-Ableger aus dem Hause Bethesda.

Die minimalen Systemanforderungen fallen auf dem PC dabei durchaus annehmbar aus, vor allen Dingen auch im Vergleich zu den beiden weiteren genannten VR-Spielen von Bethesda. Neben den bekannten VR-Headsets HTC Vive und Oculus Rift werden zudem auch Windows-Mixed-Reality-Headsets auf dem PC unterstützt.

Minimale Systemanforderungen

  • OS: Windows 7/8.1/10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-6600K oder AMD Ryzen 5 1400 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 / AMD RX 480 8GB oder besser
  • Festplattenspeicher: 15 GB

Empfohlene Systemkonfiguration

  • OS: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 5 1500X
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB / AMD RX Vega 56 8GB
  • Festplattenspeicher: 15 GB
The Elder Scrolls V: Skyrim VR - PS Underground Gameplay Demo
Sony zeigt via PlayStation Underground hier mehrere Minuten Spielszenen aus The Elder Scrolls V: Skyrim VR für PSVR.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel