Komplettlösung - Tales of Monkey Island: Launch of the Screaming Narwhal : Die Lösung zu Guybrushs neuestem Abenteuer

  • PC
  • Wii
Von Kommentieren

Guybrush Treepwood ist endlich zurück. In dem von Telltale Games produzierten Abenteuer Tales of Monkey Island: Launch of the Screaming Narwhal dürft ihr dem beliebtesten Möchtegernpiraten der Videospielgeschichte endlich wieder über die Schulter schauen. Wir ihr die zahlreichen Rätsel des Spiels dabei am geschicktesten löst, erklären wir euch in unserer Komplettlösung!

Prolog


LeChuck ist mit Elaine am anderen Schiff und es ist eure Aufgabe, seine Voodoo-Machenschaften zu durchkreuzen. Nehmt das Rezept vom Mast. Neben dem Säbel (cutlass) braucht ihr ein spritziges Root Beer (fizzy root beer). Die Waffe findet ihr in eurem Inventar, das Bier ganz rechts auf eurem Schiff am Kapitänsstand im kleinen Affensarg. Das Malzbier braucht aber noch ein wenig Sprudel. Ihr kennt doch die Youtube-Videos mit dem Mentos, das ins Cola gesteckt wird? Macht dasselbe: Stopft eure Mentholbonbons in das Bier und schon ist es „fizzy“ und bereit, mit dem Säbel kombiniert zu werden. Aber Guybrush, der Dussel, lässt den Fusel fallen – und wir haben kein Bier mehr. Wir müssen das Rezept also schleunigst improvisieren. Sprecht mit Elaine. Sie soll euch das Seil rüberwerfen, hat aber eine bessere Idee ...

Am anderen Schiff angekommen, braucht ihr immer noch das Bier. Vielleicht erfüllt auch ein Fass Grog mit ein paar Extrazutaten den Dienst? Geht nach links und seht euch die Pflanze an. Ihre Wurzeln (roots) wuchern hervor, schneidet sie mit dem Säbel ab und nehmt sie an euch. Jetzt werft ihr die Wurzeln in den Grog und gebt dann eines der Bonbons hinzu, um einen spritzigen Malzgrog für euren Säbel zu erhalten. Steckt ihn in das Fass und geht dann damit auf LeChuck los. Zur Abwechslung wird Guybrush die Sache mal wieder vermasseln und ihr landet auf Flotsam Island.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel