Komplettlösung - Syberia 3 : Komplettlösung: Alle Rätsel gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Syberia 3 Komplettlösung: Youkol-Lager: Schleusen, Pass fälschen

Marschiert bei den Youkols angelangt nach rechts und redet sowohl mit dem Mann als auch mit Ayawaska. Lauft weiter nach rechts und folgt dem Weg, bis ihr eine Leiter erreicht. Betrachtet das runde Display rechts daneben und klickt die vier übereinander hängenden Kurbeln an. Stellt sie so ein, dass sich der Zeiger am Ende im grünen Bereich befindet:

  • Dreht die erste Kurbel zweimal um 360 Grad gegen den Uhrzeigersinn, damit die zugehörige Klappe des Damms geschlossen ist

  • Dreht die zweite Kurbel einmal um 360 Grad im Uhrzeigersinn, damit die zugehörige Klappe des Damms halb offen ist.

  • Dreht die dritte Kurbel zweimal um 360 Grad im Uhrzeigersinn, damit die zugehörige Kappe des Damms komplett offen ist.

  • Lasst die verbleibende Kurbel unberührt, damit die zugehörige Klappe geschlossen bleibt.

Habt ihr alles richtig eingestellt, dann seht ihr eine weitere Zwischensequenz.

Kehrt zurück zu den Youkols und begebt euch zum Gebäudeeingang in der Mitte. Geht nach dem Gespräch mit Bouroth ins Gebäude und haltet euch darin links, bis ihr eine Tür mit einem darüber hängenden Tierschädel seht. Betretet den dahinter gelegenen Raum und sprecht mit Ayawaska.

Verlasst die Schamanin und lauft so weit nach vorne wie möglich. Marschiert nach rechts und peilt die Leiter weiter hinten an. Klettert sie empor und betrachtet die braune Kiste rechts in der Ecke. Nehmt den Teller in der Mitte, legt ihn zur Seite und packt die Kerzen ein, die zum Vorschein kommen.

Geht zurück nach unten, marschiert nach vorne und so lange nach links, bis ihr einen ausgewachsenen Mann seht, der die Früchte und das Gemüse eines Verkaufsstands begutachtet. Bittet ihn um Hilfe, woraufhin ihr den Pass seiner Frau erhaltet. Marschiert zurück zur Leiter und geht durch den Ausgang rechts daneben.

Spurtet nach links und redet mit dem Grenzbeamten. Betretet anschließend das Häuschen zu seiner Rechten und schaut euch den Schreibtisch zu eurer Linken an. Betrachtet die Ablage und zieht die beiden Hebel am Rand zur Seite. Nehmt sowohl das Stempelteil als auch den Schwamm hinten links. Verlasst das Häuschen und marschiert ganz nach rechts, bis ihr das Ufer erreicht. Schaut euch den am Boden liegenden Tintenfisch an und tränkt den Schwamm in seiner Tinte.

Kehrt zurück zum Gebäude mit den Youkol-Ständen und geht links an der Leiter vorbei. Haltet euch nach dem Wechsel der Kameraperspektive rechts und redet mit dem Schmied. Gebt ihm nacheinander das Stempelteil und die Kerzen. Begebt euch wieder ins Häuschen neben dem Grenzbeamten und betrachtet erneut den Stempel auf dem Schreibtisch.

Legt das Stempelteil zurück auf die Ablage, wobei die zugehörige Cursormarkierung erst erscheint, wenn ihr das Inventar öffnet! Platziert den unvollständigen Pass oben drauf und lokalisiert sowohl die Halterung als auch den kleinen Hebel darüber.

Die folgende Aktion ist dank der fummeligen Steuerung etwas schwierig zu bewerkstelligen: Ihr müsst den Stempel, den euch der Schmied gebastelt hat, in die Halterung einsetzen und danach so schnell wie möglich den kleinen Hebel nach unten drücken. Ihr visiert letzteren am schnellsten an, indem ihr nach dem Einsetzen des Stempels den linken Analogstick ein paar Mal ganz kurz nach oben rechts bewegt. Bedenkt zudem, dass ihr danach wie gewohnt die Aktionstaste gedrückt halten müsst, um den Hebel mit dem rechten Analogstick nach unten zu ziehen.

Platziert den Schwamm in die Halterung links oben und bewegt diese anschließend nach rechts. Verlasst die Nahansicht der Ablage und zieht den großen Hebel einmal nach unten und einmal nach oben. Schaut euch abermals die Ablage an und bewegt die Halterung mit dem Schwamm zurück nach links. Zieht erneut den großen Hebel nach unten und nach oben und nehmt zu guter Letzt den korrekt gestempelten Pass.

Redet mit Mr. Cantin, bis er das Häuschen verlässt. Klickt die Flasche an, die im Regal steht, und anschließend das Regal selbst. Betrachtet die Lampe, die zu eurer Rechten auf dem Schreibtisch steht, und setzt euch auf den Teppich. Benutzt die Scherbe, die direkt neben euren gefesselten Händen liegt, und verlasst das Häuschen. Redet mit dem Grenzbeamten und zeigt ihm den gestempelten Pass.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel