Komplettlösung - Super Mario Odyssey : Komplettlösung: Fundorte aller Power-Monde und Münzen in allen Welten!

  • NSw
Von Kommentieren

Super Mario Odyssey: Das letzte Kapitel: Die Stockfinstere Seite

Wenn ihr 500 Monde beisammen habt, erlangt ihr Zugang zum allerletzten Kapitel in Super Mario Odyssey. Es ist zugleich das allerschwerste, denn es gibt nur einen Weg und nur ein Multimond, aber der Weg dorthin ist ewig lang, extrem schwer und es gibt keinen einzigen Checkpoint unterwegs. Ein grober Fehler genügt, um euch wieder ganz an den Start zu setzen.harter Tobak, der selbst Profis die Hammelbeine langzieht!

Da es ausschließlich um schwere Geschicklichkeitsaufgaben geht, können wir euch an dieser Stelle keine echte Hilfestellung geben. Es gibt keine Sackgassen und keine großen Rätsel, aber ein paar echt fiese Stellen, die ihr nur mit wachsender Erfahrung meistert. Eines können wir euch auf jeden Fall raten. Bleibt geduldig und beobachtet dsie Szenen genau. Es gibt für jede Stelle eine faire Lösung, die oft mit Timing und Beobachtungsgabe zu tun hat. Ihr kennt alle Aufgabenstellungen aus anderen Leveln, Nur war keine bislang so fordernd. An manchen Stellen müsst ihr geduldig sein, an manchen müsst ihr extrem schnell durchkommen. Es ist von allem etwas dabei!

Wir raten euch folgendes: Ärgert euch nicht, trainiert lieber und bleibt geduldig. Mit jedem neuen Versuch kommt ihr ein Stück weiter und lernt mehr über den Verlauf diese extrem schweren Herausforderung, die nicht dafür gemacht wurde, beim ersten versuch geknackt zu werden, Seht es so. je länger ihr benötigt, desto länger habt ihr auch etwas vom Spiel!

Natürlich werdet ihr für eure Mühen belohnt! Am Ende, wenn ihr das New Donk City Rathaus mit einem Frosch erklommen und den letzten Mond geschnappt habt, erhaltet ihr das sagenumwobene Unsichtbarkeits-Outfit.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel