Komplettlösung - Super Mario Odyssey : Komplettlösung: Fundorte aller Power-Monde und Münzen in allen Welten!

  • NSw
Von Kommentieren

Super Mario Odyssey - Pilz-Königreich - Power Sterne Fundorte Teil 1

Stern 01 Versteck auf dem Dach des Palastes

Für diesen Stern müsst das Dach von Prinzessin Peachs Schloss erreichen. Nutzt dazu die Vogelscheuche westlich des Schlosses. Parkt Cappy auf ihr, dann erscheint eine praktische Treppe, die euch bis auf die roten Dachziegel führt. Auf dem Dach angekommen findet ihr eine weitere Vogelscheuche im Norden, die eine Stange generiert, mit der ihr auf den mittleren Turm gelangen könnt. Danach is Akrobatik angesagt, um an den Stern im Nordosten über der Zinne des Turms zu kommen. Macht euch das Erreichen des Sterns auf der Nordost-Turmspitze einfacher, in dem ihr Yoshi capert und dann im letzten Moment von ihm abspringt.

Stern 02 Im Schwanz versteckt

In der Nähe des Wasserfalls im Süden steht ein Baum, dessen herausragendes Ast wie ein Waschbär-Schwanz aussieht. Eine klare-Anspielung auf den Tanooki-Anzug, den Mario In Super Mario Bros. 3 und 3D-Land trug. Werft eure Kappe auf die Spitze des gestreiften Schwanzes und lasst sie dort lange rotieren (Y-Knopf gedrückt halten).

Stern 03 Hoppeldihopp im Pilzpalast

Im Nordosten ders Pilz-Königreichs hoppelt ein Hase im Garten herum,. Fangt ihn und erhaltet einen Mond.

Stern 04 Toad-Flora – Samen im Garten

Östlich des Schlosses pflegt ein Toad einen Garten. In dessen Mitte sind vier Töpfe, die ihr mit Samen bepflanzen könnt. Den ersten Samen findet ihr direkt beim Garten (ein kleines Stück westlich davon). Pflanzt den Samen in einen Topf. Wie üblich dauert es eine ganze Weile, bis die Pflanze ausgewachsen ist und eine dicke gelbe Blüte trägt. Beschäftigt euch derweil mit anderen Aufgaben. Ist die dicke gelbe Blüte da, dann öffnet sie mit eurer Kappe und kassiert einen Stern.

Stern 05 Toad-Flora – Samen auf dem Feld

Siehe Stern Nr. 4. Den zweiten Samen zum Einpflanzen findet ihr in unmittelbarer Nähe des Luftschiffs in der Mitte dreier Bäume.

Stern 06 Toad-Flora – Samen auf der Wiese

Siehe Stern Nr. 4. Den zugehörigen Samen für diesen Stern findet ihr weit im Westen in der Nähe des Kreisgeheges, in dem ihr später Schafe zusammentreiben sollt. Schaut ein wenig südlich des Schafgeheges.an einen Baum.

Stern 07 Toad-Flora – Samen im See

Siehe Stern Nr. 4. Den zugehörigen Samen findet ihr auf dem Grund des Sees ganz im Süden des Pilz-Königreichs.,

Stern 08 Blumenhügelchen

In der Nähe des Blumengartens neben dem Schloss sind zwei in einander liegende Pflanzenkreise zu finden, Stellt euch in die Mitte und nutzt euren Rundumwurf der Kappe (per Controller-Geste) um alle Blumen auf einmal aufblühen zu lassen.

Stern 09 Ticktack-Turnier im Pilz-Königreich

Im Nordosten der Karte, leicht südöstlich des Gumba-Forsts findet ihr eine weitere Vogelscheuche. Für deren Aufgaben benötigt ihr aber ein wenig Vorbereitung. Holt euch den Motorroller heran, der inder Umgebung steht, bevor ihr Cappy auf den Kopf der Vogelscheuche werft. Mit dem Motorroller erreicht ihr dem Stern, der im Gumba-Forst auftauc, im Zeitlimit.

Stern 10 Im Pilz-Palast gefunden! Guter Hund!

Östlich der Odyssee ist wieder der kleine Kläffer, der euch zuvor schon so manchen Schatz ausgeschnüffelt hat. Ergattert seine Aufmerksamkeit und bringt ihn dann dazu, östlich des Luftschiffs auf dem Hügel zu schnuppern, wo ihr per Stampfattacke einen Stern findet.

Stern 11 Notenjagd: Um den Brunnen herum

Direkt am Rand des weißen Brunnens westlich des Schlosses ist eine Pixel-Röhre die euch in einen sehr schmalen 2D-Bereich bringt. Lauft um die kleine Plattform, herum (in den Hügel hinein), um einen Notenschlüssel aufzulesen. Danach geht es gleich zurück, wenn ihr die zugehörigen Noten im Zeitlimit aufsammelt.

Stern 12 Schafehüten beim Pilz-Palast

Im Westen des Königreichs steht ein Toad in einem runden Gehege. Er hat seine Schafe aus den Augen gelassen und hofft, dass ihr sie einzeln wieder zu ihm bringen könnt.Kein Ding, ist schnell erledigt. Schaut an folgenden Orten nach den Schafen: 1) Direkt neben dem Schafgehege 2) nördlich des Hutshops, bzw. des Springbrunnens im Südosten. 3) Beim kleinen Brunnen westlich des Schlosses 4) Neben dem Odyssey-Luftschiff 5) Neben dem Turm im Gumba-Forst 6) Im Osten des Gumba-Forst. Für eure Mühen bekommt ihr einen Stern.

Stern 13 Früchte futtern mit Yoshi

Über die Vogelscheuche westlich des Schlosses gelangt ihr auf das Schlossdach, Dort holt ihr den Reitsaurier Yoshi aus dem Ei und capert ihn für eine Fresstour. Nach 10 verspeisten Früchte, die überall im Land verteilt wurden und kaum zu übersehen sind, spuckt Yoshi einen Stern aus.

Stern 14 Yoshi möchte Nachschlag!

Zehn Früchte? Das ist für Yoshi eine Vorspeise! Verputzt noch einmal 10 Früchte mit dem grünen Reitsaurier für einen zweiten Stern.

Stern 15 Yoshi ist pappsatt!

Was? Wie? Yoshi kann noch mehr vertragen? Offensichtlich schon. Haltet Ausschau nach den letzten der insgesamt 30 Früchte. Solltet ihr Probleme beim Finden haben, dann schaut beispielsweise mal am Turm im Gumba-Forst nach oben. Da kommt ihr durchaus hoch, denn neben dem Turm könnt ihr einen Samen einpflanzen, der eine riesige Ranke wachsen lässt. Da kann sich Yoshi nicht dran festhalten, aber wenn ihr euch genau zwischen Turm und Ranke stellt, könnt ihr Yoshis Zunge benutzen, um langsam aber stetig hin und her klebend nach oben zu kommen. Oben angekommen lasst ihr euch einfach af die Beeren fallen. Weitere Orte? Na, schaut mal ganz genau auf dem Dach des Schlosses oder am Wassergraben.

Stern 16 Romanze im Pilz-Palast

Wieder einmal sollt ihr Gumbas verkuppeln.Für diesen Stern braucht es ein wenig Vorbereitung. Schaut euch den Wassergraben des Schlosses an. Am Grund sind vier Holzpfähle eingelassen, Taucht hinab und zieht sie mit der Kappe heraus, damit das Wasser abläuft. Nun geht in den nördlich gelegenen Gumba-Forst und stapelt so viele Gumbas wie ihr könnt. Im getrockneten Graben stehend erreicht der Gumba-Turm ganz leicht die Gumbette, die einsam auf einem Vorsprung steht. Sie spendiert dann einen Stern.

Stern 17 Toad-Wächter

Östlich des Schlosses bewacht ein Toad eine kleine Höhle. Er tut auf mutig, doch in Wirklichkeit hat er Angst vor Gumbas. Also capert einen Gumba aus dem Gumba-Forst im Norden und bringt ihn zu dieser Höhle. Der Toad wird weichen und ihr kommt an den Stern in der Höhle heran.

Stern 18 Weiter so, Kapitän Toad!

Kapitän Toad hatte schon bessere Plätze zum Verstecken. Dieses Mal findet ihr ihn auf dem Dach des Hutshops. Da hoch kommt ihr, wenn ihr den orangen Fliegenpilz hinter dem Shop als Trampolin gebraucht. Sprecht Kapitän Toad an,um einen Power-Mond in Form eines Stern zu kassieren

Stern 19 Jamsession im Pilz-Königreich

Unmittelbar neben dem Luftschiff steht ein Toad mit großen Kopfhörern. Er würde gerne ein Musikstück hören und hat als Beschreibung nur die Worte "Klassiker platt und pixelig". Nun öffnet sich das neue Soundmenü,das ihr auch über die Mondkarte manuell öffnen könnt. Spielt eines der 8-Bit Themen ab, das auf der Liste steht. Das ist dem musikalischen Toad einen Stern wert.

Stern 20 Einkaufsbummel beim Pilz-Palast
Inzwischen kein Geheimnis mehr: Einen Stern erhaltet ihr wie immer für 100 Goldmünzen im gelben Bereich des Hutshops. Tatsächlich gibt es nun noch mehr Sterne zu kaufen, fall ihr zu faul zum Knacken der restlichen Rätsel seid und unbedingt weiterkommen wollt.

Stern 21 Pilzkönigreich: Standard-Rennen

Nun, da ihr Peachgerettet habt, herrscht reger Publikumsverkehr in den Ländern, die ihr besucht habt. Da gehen auch ein paar neue Aufgaben einher. Eine der Aufgaben, die ihr regelmäßig antreffen werdet, ist ein Renn-Wettbewerb gegen eine Meute Koopa-Troopas. Unten im Süden am See steht so einer direkt neben einer High-Score-Tafel. Sprecht ihn an, um ein rennen zu starten, das vom See zum Schloss führt.

Dieses rennen ist noch ziemlich einfach , denn auf dem Weg zum Schloss blühen lauter weiße Blumen. Diese „Spurtblumen“ oder „Tempoblumen“ verleihen Mario für kurze Zeit hohe Geschwindigkeit, wenn er sie mit der Kappe trifft. Der Schub der Blumen genügt, um die Distanz locker in 15 Sekunden zu überbrücken und als erster einzulaufen.

Stern 22 Pilz-Königreich: Expertenrennen

Gewöhnt euch dran. Neben dem normalen Rennen, gibt es auch noch ein Expertenrennen, das in anderen Ländern immer erst erscheint, wenn ihr den Mondquader eines Landes knackt und das normale Rennen gewonnen habt. Der Unterschied zum Standardrennen liegt in der Konkurrenz, denn nun läuft ein goldener Koopa-Troopa mit. Während das hier im Pilz-Königreich kaum einen Unterschied macht, werdet ihr ihn in anderen Ländern noch respektieren lernen, denn er packt in anderen Ländern einige heftige Tricks aus. Hier in diesem Land gewinnt ihr aber dank der vielen Spurtblumen noch locker.

Stern 23 Gesichterpuzzle: Fast ein Mario

Hoch im Norden, nur wenig östlich des Gumba-Forstes, steht eine kleine Rakete. Sie bringt euch zu einem Gesichterpuzzle. Es funktioniert genauso wie das Gesichterpuzzle im Wolkenland, nur das sihr hier Marios Gesicht zusammensetzen sollt. Merkt euch also die Merkmale in Marios Gesicht und baut es auf Kommando aus den Einzelteilen wieder zusammen. Ihr benötigt keineswegs alle teile, die neben dem Canvas herumliegen,. Was ihr benötigt sind die beiden Augen mit den blauen Pupillen, die beiden kleinen Augenbrauen, den offenen Mund, die Gnubbelnase und natürlich den Schnauzbart.

Ihr versetzt die Einzelteile, indem ihr sie mit einem Hutwurf auflest und mit den Standardknöpfen in die richtige Richtung dreht. Loslassen könnt ihr die teile mit dem ZL oder ZR-Knopf, Aufgepasst, die Teile die ihr setzt, verschwinden wieder, damit ihr euch nicht daran orientieren könnt, was ihr schon platziert habt.

Stern 24 Gesichterpuzzle: Ein toller Mario

Das Gesichterpuzzle gibt es auch noch in einer schwereren Ausführung, in der nur der Umriss Marios bleibt. Der Rest funktioniert so wie in der leichten Version. Behelft euch beim Platzieren mit Merkmalen außerhalb des Bildes oder besonderen Merkmalen der Außenform Marios. Ein paar Fehlversuche müsst ihr mit einplanen.

Stern 25 Das Licht kommt von oben

Nun eine echte Retro-Aufgabe: geht ins Schloss und stellt euch in der Haupthalle im Parterre auf den Teppich mit dem Sonnensymbol. Nun wechselt in die Ego-Perspektive,in der ihr euch umschauen könnt (rechten Analogstick eindrücken) und wendet euren Blick auf die Mitte der Decke, wo einen Sonnenstrahl blendet. Mit diesem Retro-Flash zurück auf das N64 kommt ein Stern in euer Säckel!

Stern 26 Die Beulen unter dem Boden

Begebt euch ins Schloss und bleibt dort auf dem unteren Stockwerk. In der linken Nische schaut eine Bodenfliese höher heraus als die anderen. Vollführt eine Stampfattacke, um sie wieder eben zu machen, Dummerweise hebt das eine andere Bodenfliese an … und so geht das weiter mit insgesamt acht Fliesen, die ihr nacheinander berichtigen müsst. Allesamt im Schloss, versteht sich. Hier die Reihenfolge: 1) Parterre, links von der Treppe 2) nochmal Parterre links von der Treppe 3) Obergeschoss, rechts neben dem Thron 4) Parterre rechts von der Treppe 5) Parterre links von der Treppe 6) Obergeschoss, links neben dem Thron 7) Parterre, rechts neben der Treppe und schließlich 8) Obergeschoss, rechts neben dem Thron.

Stern 27 Ein echter Klassiker!

Schaut auf unsere Beschreibung für Stern 28. Im Retro-Garten des Schlosses, in den ihr nur als N64-Mario gelangt, lasst ihr eure Kappe lange über dem Brunnen auf dem Stern rotieren.

Stern 28 Falle im Hof

Nördlich des Schlosses bewacht ein Toad eine verschlossene Tür und lässt euch nur mit einem Retro.-Outfit eintreten, Das bekommt ihr in der Lila Abteilung des Shops. Es geht um das klassische Mario-64-Outfit. Tragt ihr das, so erreicht ihr hinter der Tür den Retro-Schlossgarten,der ebenfalls stark an Mario 64 von vor 20 Jahren erinnert und gleich zwei Sterne beinhaltet (siehe auch Stern Nr. 27). Hier sollt ihr acht Kisten in der richtigen Reihenfolge öffnen, Öffnet ihr eine (falsche), so wird euch die komplette richtige Reihenfolge kurz gezeigt und danach eine handvoll Mumien zur Strafe entlassen. Schaut auf unser Bild für die Korrekte Reihenfolge.

Stern 29. Yoshis Wolkenbankett

Ihr wisst ja inzwischen, wo ihr Yoshi fndet, nicht? Capert ihn und geht dann zum Bach, der im Ostteil des Landes fließt. Folgt dem Bach zu seiner Quelle, wo ein Großer Apfel eine Röhre verstopft. Die Frucht kann Yoshi mit der Zunge entfernen. Nun betretet die Röhre. Ihr lander in einem Jump-And-Run.Gebiet, in dem es zwei Sterne gibt (siehe auch Stern Nr. 30). Für den primären Stern müsst ihr euch duech das Wolkengebiet arbeite, indem ihr die Wippen so versetzt, dass ihr auf alle Plattformen gelangt. Dort liegen Früchte herum, die Yoshi verspeisen kann, gat er alle Früchte verputzt, winkt ein Stern.

Stern 30 Versunkener Stern im Wolkenmeer

Im selbes Gebiet wir bei Stern 29 beschrieben gibt es einen Geheimpfad in den Wolken, ihr findet ihn, wenn ihr vom Startpunkt aus gleich nach links ausschert und einfach mal in die Wolken hüpft, da ist eine Plattform. Lauft ein Stück weiter nach links, bis ihr den Stern in den Händen haltet.

Stern 31 Geheimer 2D-Schatz

Jetzt kommt eine Aufgabe für 2D-Profis. Wenn ihr im Westen in den kleinen weißen Brunnen fallt, erreicht ihr eine Spezialszene mit einem 2-D-Bereich, in dem es zwei Sterne zu holen gibt (siehe auch Mond Nr. 32. Hier könnt ihr nicht nach Belieben losdüsen, denn Mario ist nur so lange sicher, wie er mit dem 2D-Hintergrund mitläuft, und der schreitet langsam von links nach rechts.

Der Clou in diesem Abschnitt ist, dass alles Erdenkliche als §D-Objekt startet – zum Beispiel Kugel-Willis – aber zu einer 2D-Fogur wird, sobald es vor den 2D-Hintergrund tritt. Dasselbe gilt für Mario. Und die Regel gilt auch umgekehrt. Alles , was aus dem 2D-Hintergrund wegtritt, wird wieder ein 3D.Objekt.

Der Anfang ist gar nicht so schwer, so lange ihr den Kugel-Willis ausweicht und die entsprechenden Vorsprünge als Pfad um die Hindernisse herum nutzt. Ein Stück weiter wechselt dann das Scrolling, Es geht nicht von links nach rechts, sondern von oben nach unten, WICHTIG: Hier gelten die Regeln des alten Super Mario Bros. Kleine Lücken im Boden könnt ihr also rennend überbrücken (dazu einfach den Y-Knopf beim Laufen festhalten). Bei den kleinen Lücken von Stein zu Stein zu hüpfen, wäre viel zu umständlich und langwierig.

Richtig schwer wird es dann, wenn ihr zu den runden Abschnitten mit den Fuzzies kommt, Denkt daran,. Ohne 2D-hintergrund seid ihr verloren!. Lauft also immer mit dem Hintergrund mit und wechselt die Szenerien nur bei Überschneidungen. Mit ein wenig Übung und Geduld holt ihr euch am Ende des Parcours den primären Stern.

Stern 32 2D-Schub dank Kugelwilli

Folgt unseren Anweisungen zu Stern Nr. 31. Schon am Anfang des 2D-Parcours wechselt ihr von einem blauen Hintergrund zu einem schwarzen,bei dem Kugel-Willis geflogen kommen. Schaut hier mal nach oben, Da ist ein Mond vor der Schikane, den ihr erreicht,wenn ihr die Kugel-Willis als Sprunggelegenheit wahrnehmt – quasi wie ein Trampolin.

Stern 33 Revanche in der Brutzelebene (Multimond)

Tretet in den alleinstehenden weißen Turm ein,der im Westen des Landes Steht. Dort springt ihr in ein Gemälde hinein – ähnlich wie bei Super Mario 64 vor 20Jahren. Das Gemälde bringt euch zu einer schweren Version des Bosses Faustezuma , der seine Arena nun um Mumien verstärkt hat. Die Strategie für den Sieg bleibt dieselbe wie einst in der Wüste. Ihr müsst eine Hand so locken, dass sie auf ein Stück Eis schlägt und sich dabei weh tut,. Dann werft ihr eure Kappe auf den rosa Stein oben an der Hand am Ring und capert die komplette Hand.

Wichtig ist nun, dass ihr einen weiten Bogen außenherum fliegt und mit der Faust erst spät zu dem Gesicht von Faustezuma einlenkt, denn die andere hand wirft nun viel schneller mit Konter-Gegenständen als anno dazumal. Ihr müsst die Angriffe der anderen Hand also umfliegen. Das wird besonders bei der dritten und letzten Runde wichtig, wenn die zweite Hand regelmäßig ihre Position wechselt. Euer Timing muss dann sitzen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel