Komplettlösung - Super Mario Odyssey : Komplettlösung: Fundorte aller Power-Monde und Münzen in allen Welten!

  • NSw
Von Kommentieren

Super Mario Odyssey Komplettlösung: Wolkenland - Power-Monde Fundorte

Nach dem Kampf gegen Bowser wird Mario mit Cappy und dem Luftschiff Odyssey von den Wolken geschleudert und landet auf einer einsamen Insel – dem sogenannten verlorenen Land. Kehrt ihr später hierher zu den Wolken zurück, gibt es vorerst nur einen Mond zu ergattern. Das ändert sich aber, sobald ihr Peach gerettet habt, denn dann kommen acht weitere Monde hinzu, die bislang noch im grauen Mondblock verborgen sind.

Mond 01 Gesichterpuzzle: Fast ein Gumba

In der Mitte der Wolkenplattform ist eine Röhre. Fahrt ihr mit ihr hinab, dann landet ihr bei einem Gesichterpuzzle, bei dem ihr das Bild eines Gumbas nachstellen sollt. Klappt das so gut, dass man den Gumba einigermaßen wiedererkennt, so bekommt ihr einen Mond. Die Puzzleteile dafür liegen um das Bild herum verstreut. Lest sie einzeln nacheinander mit dem Hut auf, dreht sie mit den Knöpfen des Controllers (die Funktionen werden am unteren Bildschirmrand eingeblendet) und lasst sie mit dem ZL-Knopf an gegebener Stelle wieder los.

Für den Gumba benötigt ihr nur fünf Objekte. 1) die beiden großen geschwungenen Augenbrauen 2) die beiden Augen ohne farbliche Pupillen 3) der schmollende Mund mit den heraus schauenden Eckzähnen. Schaut auf unser Bild, um eine Vorlage zu haben. Ihr habt dafür unbegrenzt viel Zeit, müsst aber mit einem Handicap leben: Jedes platzierte Objekt verschwindet sofort wieder.

Mond 02 Peach im Wolkenland
Habt ihr Peach gerettet und kommt ins Wolkenland zurück, so steht sie hier herum und rückt auf Anfrage einen Mond heraus.

!-- Mondblock Monde --!

Die folgenden Monde könnt ihr erst ergattern, wenn ihr Peach gerettet und den Abspann gesehen habt. Danach müsst ihr den grauen Mondblock, der auf der mittleren Wolkenebene steht, mit einer Stampfattacke knacken, damit neue Monde in diesem Land verteilt werden.

Mond 03 Wolkenversteck (Mondblock)
Geht auf die südöstliche Erhebung der Wolkenplattform und führt dort eine Stampfattacke aus, um einen Mond aus dem Boden zu holen.

Mond 04 Hoch und höher über den Wolken (Mondblock)
Im Westen findet ihr drei schwebende Hüte, die sich in Plattformen verwandeln, wenn ihr Cappy nach ihnen werft. Dahinter ist eine runde Plattform mit einem Knall-Symbol darauf. Vollzieht hier eine Stampfattacke, damit die Plattform nach oben fährt. Oben angekommen seht ihr eine ganze Reihe von Hüten derselben Art. Nun heißt es schnell und genau sein. Öffnet nacheinander die Wolkenplattformen und springt zur nächsten, bis ihr bei einem Power-Mond ankommt.

Mond 05 Überquerung des Wolkenmeers (Mondblock)
Im Norden findet ihr eine ähnliche Aufgabe hinter einer Reihe weißer Hüte, die sich bei Kontakt mit Cappy in Plattformen verwandeln, befindet sich eine sichere Stelle mit einem Schlüssel. Ergattert ihr den Schlüssel und kehrt sicher zurück, dann winkt ein Mond. Lasst euch nicht zu lange Zeit, die Plattformen kollabieren sehr schnell.

Mond 06 Notenjagd: Auf und ab (Mondblock)
Auf der Ostseite ist eine weitere runde Plattform, die per Stampfattacke als Aufzug fungiert und Mario nach oben fährt. Oben angelangt könnt ihr einen Notenschlüssel berühren, der für eine begrenzte Zeit Noten freigibt. Sammelt ihr alle ein, bevor das Zeitlimit abläuft, winkt ein Mond. Ist aber nicht eine Sache des Geschicks, denn ihr müsst die Noten mit der Kappe fangen, während die Plattform hinauf oder hinunter fährt.

Mond 07 Gesichterpuzzle: Ein toller Gumba (Mondblock)

Abermals in der Röhre genau in der Mitte des Wolkenlandes könnt ihr das Gesichterpuzzle ein weiteres Mal angehen. Diesmal wird der Schwierigkeitsgrad erhöht, indem nur die Umrisse des Gumbas zu sehen sind. Wie zuvor habt ihr unbegrenzt Zeit dafür.

Mond 08 König Quader (Mondblock)

Schlüpft ihr mit Mario in die graue, eckige Mondröhre, so erreicht ihr eine spezielle 2D-Sequenz auf einem Würfel, in dem ihr gleich zwei Monde kassieren könnt – siehe auch Mond 09. Den ersten Mond bekommt ihr für das Zusammensetzen der Mondteile, die auf fünf der sechs Seiten des Würfels verteilt herumliegen. Auf der Würfelseite mit der Lava lasst ihr euch in den Schacht mit den Münzen fallen und erreicht die fünfte Würfelseite, wo ihr auf der Decke stehend gegen einen Hammerbruder kämpfen müsst. Den Hammerbruder bekommt ihr leicht erledigt, wenn ihr den Block anstoßt, auf dem er gerade steht.

Mond 09 In den Würfel hinein (Mondblock)
In derselben grauen, eckigen Mondröhre mit der 2D-Sequenz ist ein weiterer Mond versteckt. Auf der Würfelseite mit der Lava deckt ihr einen versteckten Münzblock auf, über den ihr an die Röhre rechts oben herankommt. So kommt ihr auf die sechste Seite des Würfels. Schnappt euch hier den Mond, der von den Fuzzies umkreist wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel