News - Super Mario Maker : Spieler baut Taschenrechner

  • WiiU
Von Kommentieren

Es ist einem Spieler gelungen, im Super Mario Maker einen grundlegend funktionstüchtigen Taschenrechner zu bauen. So beeindruckend die Konstruktion auch ist, vernünftig rechnen lässt sich damit allerdings nicht.

Zum einen liegt das an der langen Zeitspanne, die zwischen der Eingabe der Ziffern und dem Ergebnis liegt. Zum anderen kann der Taschenrechner nur Additionen von zwei Zahlen von null bis sieben lösen. Aber allein das ist schon eine beeindruckende Leistung, bedenkt man die eingeschränkten Möglichkeiten des Super Mario Makers.

Um eine Addition zu starten, muss Mario sich unter einer Zahl positionieren und springen, um sie auszuwählen. Anschließend heißt es durch eine Röhre zu gehen und zu warten. Nach etwa zwei Minuten könnt ihr euch von dem korrekten Ergebnis überzeugen. Eine detaillierte Beschreibung, wie der Taschenrechner funktioniert, hat der Ersteller Giant in einem Reddit-Beitrag festgehalten. Solltet ihr das Level selbst einmal spielen wollen, könnt ihr das unter der ID: 705C-000-01B3-FE78 tun.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel