News - Sudden Strike - Erste Liga gegründet : Europäische 'Sudden Strike'-Liga (ESSL) ab sofort im Netz ...

  • PC
Von Kommentieren
Mit der ESSL wurde nun die erste 'Sudden Strike'-Liga im Netz ins Leben gerufen. Hier können die bereits zahlreichen Clans gegeneinander antreten. Derzeit sind fast 100 Clans in der Liga angemeldet. Durch den Zusammenschluß mit dem 'Sudden Strike Headquarters' wird dort den Clanmitgliedern ermöglicht, gleichzeitig an dem Einzelspieler-Ranking teilzunehmen, in dem bereits über 1.800 Spieler registriert sind.

Die ESSL ist in drei Ligen unterteilt. Jeder Clan beginnt in der 3. Liga und kann sich dann von Saison zu Saison nach oben durchkämpfen. In der 1. und 2. Liga spielen jeweils 20 Clans. Die dritte Liga stellt sozusagen den Clan-Pool da. Eine Saison läuft jeweils drei Monate. In der ersten Liga muß pro Saison jeder gegen jeden spielen. In der 3. Liga darf jeder Clan maximal 40 Spiele absolvieren. Am Ende der Saison steigen jeweils die besten 3 Clans in die nächste Liga auf und die 3 schlechtesten in die nächste Liga ab.

Ein automatisiertes Herausforderungssystem ermöglicht es jedem Clan andere Clans online herauszufordern und Terminvereinbarungen zu treffen. Die so vereinbarten Spiele fliessen dann automatisch in den Spielplan ein. Nach Abschluß eines Spiels muß jeder Clan das Spiel bestätigen, das Ergebnis fließt dann automatisch ins Ranking ein und die Tabellen werden entsprechend aktualisiert.

Bis Ende Januar läuft noch die Beta-Saison, heißt alle angemeldeten Clans spielen momentan in der 3. Liga. Nach Abschluß der Beta-Saison werden dann die 1. und 2. Liga (in der Reihenfolge der Tabellen-Besten) aufgefüllt und die erste reguläre Saison kann beginnen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel