News - Stellaris : Neuer DLC bringt dem PC-Strategiespiel dieses coole Feature

  • PC
Von Kommentieren

Das seit Mai 2016 erhältliche Sci-Fi-Strategiespiel Stellaris für den PC erhält von den Entwicklern einen frischen Zusatzinhalt spendiert. Wir verraten euch hier, welches coole neue Feature euch dabei erwartet.

Paradox Interactive hat heute den neuen Story-DLC "Synthetic Dawn" für das Sci-Fi-Strategiespiel Stellaris auf dem PC angekündigt. Das Paket legt den Fokus auf Imperien und künstlich geschaffenes Leben. Roboter können nun autonome mechanische Gesellschaften bilden und galaktische Imperien errichten. Dank des neuen DLCs halten echte KI-Zivilisationen als neues Feature Einzug ins Spiel.

Der Addition des "Machine Empire" soll völlig neue Wege eröffnen, eure Reiche über die Galaxis auszudehnen. Dabei handelt es sich um die angesprochene Gesellschaft aus Robotern, die einen neuen Erzählstrang über die synthetische Gesellschaft als Schwarm erhält. Der Release des DLC-Pakets ist im weiteren Verlauf des Jahres für PC und Mac geplant.

Hier sind die Features des Zusatzinhalts im Überblick:

  • Der Roboter und Du; Du der Roboter – Spieler erleben Stellaris als robotische Gesellschaft, erstellen eigene Robotermodelle und Portraits.
  • KI? OK! – Ein neuer Erzählstrang hebt Skynet in den Himmel. 
  • Der Aufstand der Maschinen – Unterdrückte Maschinen erheben sich gegen ihre Herren und formen neue Imperien. In den Weiten der Galaxis warten zudem Ruinen vergangener KI-Zivilisationen.
  • Digitale Aufwertung – Neue synthetische Rassenportraits und erweiterte Stimmpakete.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel