News - Steam : Änderung bei Bundle-Preisen könnte bevorstehen

    Von Kommentieren

    Immer wieder erhaltet ihr die Möglichkeit, mehrere Spiele auf Steam in einem Paket zu kaufen. Nun sind Informationen bekannt geworden, die offenbaren, das Valve an eine Änderung am bisherigen Preissystem für Bundles vornehmen will.

    Wie PCGamesN berichtet, will Valve in Zukunft ein dynamisches Preissystem für Bundles anbieten. Solltet ihr beispielsweise bereits einige Titel aus einer Sammlung erhalten, wird der Preis des Pakets vergünstigt. Diese Informationen sollen aus einem Dokument stammen, welches Valve an Entwickler geschickt hat. Offiziell hat sich die Plattform noch nicht geäußert.

    Das alte Preismodell soll hingegen nicht komplett verschwinden. Es soll weiterhin die Möglichkeit geben, seine Bundles als "Must Purchase Together" zu kennzeichnen. Hier sollen Pakete zugehörig sein, die durch digitale Artbooks oder Soundtracks einer Deluxe-Version im Retail-Bereich ähneln. Zudem soll die neue Regelung nur für Produkte in Kraft treten, die direkt via Steam erworben werden. Drittanbieter wie HumbleBundle sollen nicht eingeschlossen sein.

    Kommende PC-Highlights - März 2016
    Diese PC-Highlights erscheinen im März.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel