News - Star Wars: Knights of the old Republic : Fans basteln an Remake in Unreal Engine 4

  • PC
  • Xbox
  • Mob
Von Kommentieren

Auch heute noch, viele Jahre nach dem eigentlichen Release, findet sich im Internet eine treue Fangemeinde zu Star Wars: KotoR. Nun haben einige sich dazu entschlossen, dem Rollenspiel einen frischen Anstrich zu verpassen.

Gut 13 Jahre ist es her, dass Bioware ein Rollenspiel im Star-Wars-Universum veröffentlichte, das für viele heute noch zum besten gehört, was Star Wars in virtueller Form zu bieten hat. Nun raufen sich Fans und Indie-Programmierer gleichermaßen zusammen, um ein Reboot zu Star Wars: Knights of the old Republic auf die Beine zu stellen. Das Projekt mit dem Titel Aperion klingt ambitioniert.

So soll das Spiel gleichermaßen Remake wie Reboot sein. Auf Grundlage der Unreal Engine 4 wird Star Wars: KotoR alle Inhalte des Rollenspiels von damals umfassen, soll aber auch neue Planeten, Mission, Gegenstände, Begleiter sowie ein überarbeitetes Inventar und Bildschirmanzeigen bieten. Zwar soll Aperion kostenlos erscheinen, Spieler benötigen aber die Orginalversion von Star Wars: Knights of the old Republic. Wann genau Aperion erscheinen soll, ist nicht bekannt. Allerdings gibt es schon erste frühe Screenshots zu bestaunen.

Top 10 - Star Wars Spiele
Es gibt so unfassbar viele Star-Wars-Spiele. Wir stellen euch unsere Top 10 vor. May the 4th be with you.