News - Star Wars: Der Widerstand : Mobile-Rollenspiel wird eingestellt

  • Mob
Von Kommentieren

Das mobile Action-Rollenspiel Star Wars: Uprising bzw. Star Wars: Der Widerstand wird bald seine Pforten schließen.

Wie Entwickler Kabam nun angekündigt hat, werdet ihr den Free-to-Play-Titel, der auf iOS und Android zuhause ist, schon bald nicht mehr zocken können. Die Server von Star Wars: Uprising werden nämlich im November geschlossen.

Als Grund führen die Entwickler an, dass das Spiel nicht mehr den Erfolg habe, der nötig sei, um dieses weiter zu betreiben. Aus diesem Grund wurde das Spiel auch bereit aus dem App Store bzw. bei Google Play entfernt, so dass neue Downloads schon nicht mehr möglich sind. Auch die Bezahlfunktionen für den Titel wurden deaktiviert.

In der kommenden Woche sollen dann Änderungen am eigentlichen Spiel folgen, die das Ende eurer mobilen Reise einleiten und dieses möglichst angenehm machen sollen. Der Titel war erst 2015 erschienen und ist zwischen den Ereignissen aus "Episode VI: Return of the Jedi" und "Episode VII: The Force Awakens" angesiedelt. Am 17. November ist mit dem Titel aber leider Gottes Schluss.

Star Wars: Uprising - Announcement Trailer
Mit Star Wars: Uprising wurde ein neues Mobile-Rollenspiel angekündigt, das als Übergang zum neuen Film dienen soll.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel