News - Star Wars: Battlefront II : Erste neue Inhalte im Dezember

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Star Wars Battlefront II verzichtet auf einen Season Pass. Electronic Arts und DICE haben nun angekündigt, welche kostenlosen Inhalte nach Veröffentlichung den Weg ins Spiel finden.

Der Publisher Electronic Arts und die Entwickler von DICE verzichten für Star Wars: Battlefront II auf einen Season Pass. Stattdessen wird es regelmäßig kostenlose Zusatzinhalte für den Titel geben. Das erste Paket dreht sich rund um den Kinofilm "Die letzten Jedi" der neuen Trilogie.

Inhaltlich wird hier der Konflikt zwischen Widerstand und Erster Ordnung thematisiert. Ihr werdet die Möglichkeit haben, euch einer der beiden Seiten anzuschließen und für eure Fraktion in den Kampf zu ziehen. Am 05. Dezember könnt ihr die Auswahl treffen und euch fraktionsgebundene Extras erspielen. Am 13. Dezember könnt ihr dann Finn und Captain Phasma mit Ingame-Währung freischalten. Außerdem stehen euch am gleichen Tag neue Karten und Raumschiffe zur Verfügung. Zu guter Letzt wird ein neues Kapitel für die Einzelspieler-Kampagne veröffentlicht, in der ihr erneut Commander Iden Versio begleitet.

Es wird also nicht nur der Mehrspieler-Modus von Star Wars: Battlefront II mit neuen Inhalten bedient, sondern auch der Einzelspieler-Modus. Ab Mitte Dezember wird es dann wöchentlich neue Herausforderungen zu absolvieren geben. Je nachdem, für welche Fraktion ihr euch entschieden habt, winken spezielle Belohnungen.

Star Wars: Battlefront II erscheint am 17. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Star Wars: Battlefront II - Deutsche Sprachaufnahmen Trailer
Im neuen Star Wars: Battlefront II bekommt ihr die originalen deutschen Synchronstimmen aus allen Filmtrilogien zu hören. Protagonistin Iden Versio wird von Anj

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel