Komplettlösung - Star Wars: Battlefront 2 : Komplettlösung: Singleplayer + alle Schrottsammler-Collectibles, Multiplayer-Tipps, Karrierepunkte

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Star Wars Battlefront 2 Komplettlösung: Mission 3 - Das Observatorium

Schrottsammler-Funde: keine

In diesem Kapitel spielt ihr Luke Skywalker. Dank seines Lichtschwerts und der hohen Anzahl Lebenspunkte, seid ihr stark im Vorteil gegenüber den Sturmtruppen, die schon bei eurem Anblick in Panik geraten. Aber seid nicht zu überheblich, ihr könnt trotzdem abkratzen. Der erste Abschnitt ist relativ einfach zu bewältigen, wenn ihr die Block-Funktion des Lichtschwerts nutzt (mit dem Knopf, mit dem ihr mit Idens Waffen genau zielt).

So könnt ihr Laserstrahlen auf eure Gegner zurück reflektieren. Achtet dabei auf das (recht kleine) Fadenkreuz in Form eines Punkts. Das zeigt euch, wohin die Strahlen zurückfliegen. Lukes Schwert heizt sich zwar nicht auf, aber ihr könnt trotzdem nicht unendlich viele Strahlen hintereinander blocken. Schließt sich der Kreis um das Fadenkreuz und tönt sich rot, dann braucht Luke eine Pause vom Blocken. Kein Problem, so ein Schwung mit dem Lichtschwert richtet ja auch ganz schön Schaden an.

Folgt der Schlucht um die Ecke zu den beiden Shuttles und dann immer den schreienden Sturmtruppen nach. Die fliegenden Sturmtruppen sind einfach zu besiegen, wenn ihr deren Schüsse auf sie zurück reflektiert. Ansonsten macht üppig Gebrauch von euren Machtkräften. Ihr könnt Gegner aus der Ferne wegstoßen, eine Bodenwelle auslösen oder auf einen Gegner losstürmen.

Arbeitet euch zu einer Höhle vor und tretet ein. Nach einer ganzen Reihe weiterer Sturmtruppen vernehmt ihr einen Hilferuf. Folgt ihm zum Eingang einer tiefer liegenden Höhle, die von einer Masse verschlossen wurde, die Bernstein ähnelt. Euer Lichtschwert trägt das Zeug problemlos ab.

Nach der Zwischensequenz mit Idens Kollegen Del Meeko wird es schon schwieriger. Ihr durchquert eine Höhle, die von ein paar Käfern beschützt wird und gelangt ins Freie, direkt vor den Eingang des Observatoriums des Imperators. Um das Observatorium öffnen zu können, müssen zwei Terminals, die beide in Bernstein gehüllt sind, gehackt werden. Befreit beide Schalter links und rechts, ein ganzes Stück vor dem Eingang des Observatoriums, von der klebrigen Masse. Den Rest macht Del.

Allerdings kommen nun viele angriffslustige Käfer aus allen Richtungen gekrabbelt. Ihr müsst die Terminals und den Agenten Del vor diesen Käfern schützen. In den höheren Schwierigkeitsgraden solltet ihr dafür sehr gezielt vorgehen, statt wild mit dem Schwert herumzufuchteln. Die Käfer kommen immer in Wellen, daher solltet ihr einen kleinen Moment abwarten, wenn die ersten Käfer kommen und dann alle auf einmal kontrolliert umsäbeln. So verliert ihr die Übersicht nicht.

Nutzt zudem eure Machtkräfte weise. Vor allem die Bodenwelle ist extrem nützlich, wenn Luke von den Käfern eingekreist wurde. Diese Stelle ist recht knackig und kann nicht durch panikartige Verteidigung geschafft werden, bleibt lieber ruhig und geht gezielt vor. Ist der Eingang des Observatoriums geöffnet, dann lasst euch nicht lange bitten, denn die Käfer lassen nicht nach. Ab da rein und zur nächsten Filmsequenz.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel