Komplettlösung - Star Wars: Battlefront - Guide : Unterstützung im Sternkrieg

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bettlerschlucht

Die erste Mission ist ein Highlight für Fans. Ihr dürft Platz in einem der wohl beliebtesten Gefährte im ganzen "Star-Wars"-Universum nehmen, dem X-Wing. Und in diesem Auftrag geht es gegen die ärgsten Feinde, die Tie-Fighter. Folgendes gibt es zu holen:

1. Stern: Mission beenden.

2. Stern: Beende die Mission in unter sechs Minuten.

3. Stern: Verwende keine Protonentorpedos.

Dieser Auftrag gestaltet sich denkbar einfach. Wichtigste Regel: Stürzt nicht ab. Sobald ihr den Boden einmal berührt, ist euer Rebellenflieger ein Schrotthaufen.

Folgt euren Kollegen durch die Schlucht und ihr begegnet einigen Tie-Fightern. Benutzt euer Zielsystem mit der Taste LT. Damit habt ihr sie im Blick und könnt sie besser in Schutt verwandeln. Folgt den roten Pfeilen auf dem Display, um die Tie-Fighter schnell zu finden. Fackelt nicht lange und zerstört sie schnellstmöglich, denn es kommen insgesamt drei Wellen von ihnen.

Nach den ersten beiden Wellen von Tie-Fightern folgen die schnelleren Tie-Interceptor. Dann solltet ihr die Mission in unter sechs Minuten meistern können. Haltet euer Tempo ständig gedrosselt, so könnt ihr schneller wenden. Kümmert euch zuerst um die normalen Tie-Fighter und danach um die Interceptor.

Letztere sind schneller und schwerer zu treffen. Bleibt am besten in der Gegend um die Bergstadt, die euer Team anfliegt, und entfernt euch nicht zu sehr, so spart ihr Zeit. Solltet ihr abgeschossen werden, macht euch keine Sorgen. Die Mission ist dann noch nicht vorüber.

Ihr habt insgesamt vier Versuche, doch kostet euch jeder Anlauf erneut Zeit. Wichtig, um nicht abgeschossen zu werden: Aktiviert zwischendurch immer mal wieder euren Schild. Ihr schaltet ihn mit der Taste LB an. Verzichtet aber unbedingt auf den Einsatz eurer Protonentorpedos mit der Taste RB. Den dritten Stern zu bekommen, ist eigentlich ganz einfach.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel