News - Star Fox Zero : Größere Probleme bei der Fertigstellung?

  • WiiU
Von Kommentieren

Das ursprünglich einmal für 2015 eingeplante Star Fox Zero wurde zuletzt offiziell auf April 2016 verschoben, doch auch dieser Termin scheint in Anbetracht eines aktuellen Berichts fraglich.

Nachdem zuvor aus französischen Händlerkreisen Gerüchte um eine Verschiebung auf den Sommer die Runde machten, äußerte sich nun Liam Robertson via Twitter zum vermeintlichen Status des Wii-U-Hoffnungsträgers. Zwar war eine neuerliche Verschiebung nach dem Händler-Leak dementiert worden, laut Robertson sei eine solche aber keineswegs mehr auszuschließen.

Robertson hatte in der Vergangenheit immer wieder sehr gut informierte Quellen, wenn es problembehaftete Entwicklungen oder eingestellte Titel ging. Vor diesem Hintergrund haben seine Aussagen wohl durchaus Gewicht, wenngleich es hierfür bis dato keine offizielle Bestätigung gibt.

Sollten sich seine Infos jedoch bestätigen, dann gehe das Qualitätssicherungsteam von Nintendo of Europe derzeit durch eine Art Albtraum, denn Star Fox Zero scheint sich im QA-Prozess alles andere als gut zu schlagen. Gegenwärtig könne man nicht sagen, ob der Titel in der aktuellen Form die Qualitätssicherungsabteilung mit einer Freigabe verlasse oder nicht. Sollen die aktuellen Planungen eingehalten werden, bleiben noch zwei Wochen, um Star Fox Zero erfolgreich durch den Zertifizierungsprozess zu bekommen.

Falls das nicht gelingt, soll Nintendo of Europe womöglich die Empfehlung an NCL aussprechen, den Titel abermals zu verschieben. Robertson selbst hofft sogar auf eine weitere Verzögerung, damit das Spiel auch wirklich in vernünftigem Zustand erscheinen kann. Sollte es neue oder auch offizielle Infos zum Thema geben, lest ihr darüber natürlich bei Gameswelt.

Star Fox Zero - Gameplay Trailer (jap.)
Aus Japan erreicht uns ein neuer Gameplay-Trailer zu Star Fox Zero.