News - Star Citizen : Erreicht den nächsten Crowdfunding-Meilenstein

  • PC
Von Kommentieren

Das Weltraum-Epos Star Citizen hat ja ohnehin schon jeden Crowdfunding-Rekord gebrochen. Nun hat man aber nochmal zugelegt und den nächsten Meilenstein erreicht.

Fast schon im wöchentlichen Rhythmus kam für die Mannen rund um Entwickler Chris Roberts eine neue Million per Crowdfunding hinzu, die in die Entwicklung von Star Citizen gesteckt werden kann. Jetzt hat man die nächste Fabelmarke geknackt.

Mittlerweile darf sich Star Citizen nämlich über mehr als sagenhafte 150 Millionen US-Dollar erfreuen, welche die Community für die Entwicklung beigesteuert hat. Das Spiel hat mittlerweile mehr als 1,8 Millionen Unterstützer gefunden.

Diesen Umstand gilt es natürlich gebührend zu feiern und so stellte das Entwicklerteam mit der AEGIS Ecplipse auch ein spektakuläres neues Raumschiff vor. Es handelt sich dabei um den ersten Stealth-Bomber im Sci-Fi-Titel. Das Schiff wird bis zum 02. Juni für 275 Dollar bzw. 250 Dollar in der War-Bond-Version angeboten. Nach dieser Anlaufphase werden Preis von 335 Dollar bzw. 305 Dollar für die verschiedenen Ausführungen fällig.

Schiffe werden gegenwärtig für Echtgeld verkauft, um das Projekt so weiter zu pushen. Alle Raumschiffe werden zum Launch des Spiels aber auch via Ingame-Währung zur Verfügung stehen.

Star Citizen - Misc Prospector Preview Trailer
Ein neuer Preview-Trailer zu Star Citizen stellt euch den Misc Prospector vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel