News - Star Citizen : Charakter-Design: Je berühmter, desto mehr Details

  • PC
Von Kommentieren

Im jüngsten Entwicklervideo stellte Chris Roberts die Charatergestaltung vor. Spielfiguren sollen, je nach Klassifizierung, besonders realistisch animiert werden.

Star Citizen wächst und gedeiht, auch wenn Inhalte wie die Kampagne Squadron 42 verschoben werden mussten. Grafisch setzt das Crowdfunding-Weltraumspiel bereits in der Alpha neue Maßstäbe, besonders bei den Animationen will sich das Team rund um Chris Roberts richtig austoben. Im jüngsten Video-Update zeigten die Entwickler Videos zur Gestaltung der Charaktere, vor allem zu den detaillierten Animationen, die je nach Spielfigur unterschiedlich fein ausfallen.

Charaktere werden in die vier Kategorien 0, 1, 2 und 3 eingestuft, wobei 0 die wichtigste Klassifizierung bedeutet. Charaktere in dieser Kategorie sollen am besten ausgearbeitet werden, dazu zählen unter anderem die Schauspieler Mark Hamill und Gary Oldman. Ihr Gesicht wird so detailliert gestaltet, dass selbst die kleinsten Bewegungen und Emotionen so realistisch wie möglich dargestellt werden.

Abgesehen davon äußerten sich die Entwickler über Spieler-Charaktere. Wie bei vielen Rollenspielen, lassen sich bei der Erstellung die Gesichtsform anpassen und Teilbereiche wie Haare, Hautfarbe oder die Augenfarbe individualisieren. Jeweils acht männliche und weibliche Basisköpfe stehen zur Verfügung, die von euch verfeinert werden können. Diese Erstellung soll übrigens schon bald in die Alpha aufgenommen werden. Das komplette Video gibt es hier zu sehen:

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel