News - Spyro: Reignited Trilogy : Drachen-Adventures erscheinen nicht mehr im September!

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Der lila Drache Spyro erscheint später als geplant für die Konsolen. Die Spyro: Reignited Trilogy braucht laut Publisher Activision noch zusätzliche Zeit für den Feinschliff.

Die Entwickler von Toys for Bob haben mitgeteilt, dass die Spyro: Reignited Trilogy verschoben wurde. Ursprünglich sollten die überarbeiteten Abenteuer vom beliebten Drachen bereits am 21. September 2018 erscheinen. Paul Yan, Co-Studio Head vom Entwicklerteam erwähnte aber, dass die Trilogie noch mehr Liebe und Pflege benötige.

Der Publisher Activision hat in einem Statement erwähnt, dass die weitere Zeit nötig sei, um nicht nur die Erwartungen der Fans zu erfüllen sondern gleichzeitig auch die eigenen hohen Standards. Bekannt ist außerdem, dass der zweite und dritte Teil der Trilogie eine Internetverbindung erfordern, da nur der erste Teil ausschließlich mit der Spieledisc laufen wird.

Der neue Veröffentlichungstermin der Spyro: Reignited Trilogy ist der 21. November 2018. Der Titel erscheint zunächst nur für PlayStation 4 und Xbox One. Von offizieller Seite sickern außerdem immer wieder Hinweise auf eine Switch-Version durch.

Spyro: Reignited Trilogy - Spyro 2: Ripto's Rage PS Underground Gameplay Demo
Via PlayStation Underground werden hier satte 12 Minuten Spielszenen aus der Neuauflage von Spyro 2 gezeigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel