Komplettlösung - Spellforce 3 : Komplettlösung: alle Missionen der Kampagne - ganz ohne Cheats

  • PC
Von Kommentieren

Spellforce 3 Komplettlösung: Die verlorene Stadt

Sobald ihr den Gottesstein erblicken könnt, solltet ihr mit dem Geist reden. Euer Ziel ist der Eingang zum Nexus. Dieser befindet sich im Norden der Karte. In der Mitte des nördlichen Abschnittes entdeckt ihr einen Wall. Wenn ihr mit eurem Charakter den Wall untersuchen geht, dann erhaltet ihr den nächsten Auftrag.

Eine Barriere versperrt den Weg. Besucht den gesuchten Geisterwächter. Dieser Wächter befindet sich im Südwesten. Besucht ihr ihn, dann erhaltet ihr den nächsten Auftrag. Vier Runenkrieger sollen befreit werden. Von ihnen müsst ihr euch ihre Runenscheiben holen. Zu diesem Zweck, müsst ihr die Runenkrieger gleich mehrmals töten.

Das Geheimnis ist nämlich, dass die Gottessteine in der Nähe sie immer wiederbeleben. Geht daher auf die Gottessteine zu und nehmt sie für euch in Anspruch, dann können sich die Runenkrieger nicht wiederbeleben. Habt ihr die Krieger nach der Eroberung getötet, dann lassen sie die Scheiben fallen.

Hebt sie auf und sucht danach die restlichen Drei. Wenn ihr eine Orientierungshilfe braucht, dann sucht die hell leuchtenden Gottessteine auf, denn in deren Nähe befinden sich immer die Runenkrieger. Sind alle vier besiegt und die Steine eingesammelt, dann dürft ihr zu der Barriere zurückkehren.

Dort erwartet die Gruppe ein Former-Golem. Wenn ihr ihn besiegen wollt, dann solltet ihr ihn mit Eisangriffen lähmen und mit den Wirbelsturmattacken von Tahar eindecken. Der Golem lässt danach einige wertvolle Steine fallen. Danach erst ist es für euch möglich in den Nexus vorzudringen.

Im nächsten Raum ist der schnellste Weg zum Ziel, wenn ihr ganz einfach in Richtung Norden lauft. Einige Golems stellen sich euch in den Weg. Ihr dürft sie entweder besiegen oder euch in Richtung Norden flüchten. Dort geht es in den Kern des Nexus, hier erwartet die Helden ein wahrlich epischer Anblick.

Etwas einzusammeln gibt es aber nicht. Isgrimm verlässt die Gruppe jetzt, nachdem ihr den Tisch untersucht habt. Ihr sollt wieder zurück in den Raum, in dem ihr zuvor gewesen seid. Vier neue Ziele tun sich euch auf. Sucht als Erstes das Ziel im Osten auf. Nach einigen Gesprächen ist der aktuelle Auftrag damit beendet.

Gewinnt Verbündete!

Nachdem eure Verbündeten euch verlassen haben, startet die nächste Mission. Ihr sollt Verbündete für euer Vorhaben finden. Lauft ihr in Richtung Ziel, dann findet ihr in diesem Raum Yria. Redet mit ihr und schließt damit das Zwischenziel dieser Mission ab. Isgrimm wartet im folgenden Raum, den Kern des Nexus wieder.

Redet ihr auch mit ihm, dann habt ihr alle Gesprächsoptionen beendet. Verschwendet in diesem Bereich keine weitere Zeit, indem ihr sinnlos umher rennt. Öffnet danach die Weltkarte, die sich rechts oben in der Ecke des Spielbildschirmes befindet. Mit der Hilfe dieser Karte habt ihr die Möglichkeit, die Karte der bisher bekannten Spielwelt aufzurufen. Sucht dort den Ort „Fuß des Barga Or“ auf.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel