News - PlayStation 4 : Oft gewünschte Funktion könnte Wirklichkeit werden

  • PS4
  • PS3
  • PSV
Von Kommentieren

Neben den zahlreichen Features, die das PlayStation Network zu bieten hat, fehlt vielen Nutzern eines jedoch nach wie vor. Doch das könnte bald kommen ...

Die PlayStation 4 und das PlayStation Network bieten viele Funktionen für Spieler an. Es ist unter anderem möglich, per Knopfdruck Bilder auf Facebook und Twitter zu teilen und kleine Videoschnipsel hochzuladen oder sogar direkt auf Twitch zu streamen. Eine Kleinigkeit fehlt vielen PlayStation-Spielern allerdings noch.

Seit vielen Jahren waren Besitzer von PlayStation-Konsolen vergeblich auf die Funktion, ihren PSN-Namen zu ändern. Denn seien wir mal ehrlich: Das PSN wurde mit der PlayStation 3 im Jahre 2006 eingeführt. Das ist 12 Jahre her, viele waren noch jung und haben sich mit Sicherheit einen wenig ruhmreichen Namen gegeben, den sie heute, wo sie etwas reifer sind, gerne ändern würden. Diese Funktion könnte euch Sony demnächst bieten.

Die Könige der Spleenigkeit: Top 10: Die schrägsten Typen in Videospielen

Wie die Seite Pushsquare berichtet, startete Sony offenbar eine Umfrage bei einigen ausgewählten Usern, die sich auf die Änderung des Benutzernamens bezieht. Darin wird auch gefragt, wie oft und in welchen Abständen sich die ID ändern lassen soll. Auch die Möglichkeit, den Nutzernamen mehrmals kostenlos zu ändern, allerdings nur im Abstand von sechs Monaten, geht aus der Umfrage hervor. Ob Sony die Änderung auch gegen eine Gebühr ermöglichen wird, bleibt abzuwarten.

Besagte Umfrage ist jedoch keine Bestätigung für eine baldige Einführung der Funktion im PlayStation Network. Sie soll aber als Anhaltspunkt für Sony dienen, ob so eine Funktion in der Masse überhaupt erwünscht ist.

PlayStation Plus - Februar 2018 Free Games Trailer
Sony hat nun die kostenfreien Spiele für PS-Plus-Abonnenten im Februar 2018 bekannt gegeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel