Special - Die teuersten Videospiele aller Zeiten : Teuer, teurer, Videospiele

    Von Kommentieren

    Nintendo Entertainment System (NES)

    Myriad 6 in 1 (700 bis 2.900 Dollar)

    Eine Myriade ist Myriad 6 in 1 zwar nicht wert, aber in gutem Zustand geht die NES-Spielsammlung für beinahe 3.000 Dollar weg. Die einzelnen Spiele sind nur so gut, wie man es von einem nicht lizenzierten, unabhängigen Studio erwarten würde, aber das scheint Sammler nicht zu stören. Es gibt Hinweise darauf, dass gut 1.000 Exemplare existieren.

    1991 Nintendo Campus Challenge (14.000 bis 20.100 Dollar)

    Dieses Spiel wurde von Nintendo für Veranstaltungen wie die Nintendo World Championships 1990 hergestellt, nur dass es für Touren auf Colleges und beliebten Sommerferienorten verwendet wurde. Auf dem Modul befinden sich drei Spiele: Super Mario Bros. 3, PinBot und Dr. Mario, die für insgesamt sechs Minuten gespielt werden konnten, um einen Highscore aufzustellen. Eigentlich hätten alle Exemplare zerstört werden sollen, doch eines wurde beim Garagenverkauf eines Ex-Nintendo-Mitarbeiters gefunden.

    1990 Nintendo World Championships: Gold Edition (15.000 bis 21.000 Dollar)

    1990 hielt Nintendo ein legendäres Gaming-Turnier in Los Angeles ab. Dabei galt es, ähnlich wie in der Campus Challenge, die drei Spiele Super Mario Bros., Rad Racer und Tetris zu spielen und möglichst viele Punkte zu sammeln. Das goldene Modul wurde von dem bekannten Magazin Nintendo Power als Preis für eine monatliche Werbeaktion ausgelobt. Ein Hauptgewinner und 25 weitere Glückliche erhielten dieses heute äußerst rare Stück, was bedeutet, das 26 Module im Umlauf sind. Es gibt auch einige graue Exemplare, die für 5.000 bis 9.000 Euro weggehen und tatsächlich bei Turnieren an die Sieger verteilt wurden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel