Special - Die teuersten Videospiele aller Zeiten : Teuer, teurer, Videospiele

    Von Kommentieren

    Neo-Geo

    King of Fighters 2000 (englische Version) (3.540 bis 6.000 Dollar)

    Bestätigt sind gerade einmal 100 Kopien weltweit. Verkäufe im Internet sind daher nur selten zu beobachten. Ganz im Gegensatz zu Super Sidekicks 4 und Kizuna Encounter werden sie immer öffentlich auf Plattformen wie Ebay, Craigslist, Yahoo Auctions (Japan) oder dem NeoGeo-Forum gehandelt. Der sehr limitierte Release macht King of Fighters 2000 zu einem der seltensten englischsprachigen Spiele für das Neo-Geo-System.

    Ultimate 11 / Super Sidekicks 4 (Europ.) (4.800 bis 10.000 Dollar)

    Auf dem Neo-Geo gab es gerade einmal eine Handvoll Sportspiele. Ultimate 11 beziehungsweise Super Sidekicks 4, wie es bei uns heißt, ist der letzte Teil der Serie, da das später veröffentlichte Neo-Geo Cup 98 eigentlich für sich steht. Die europäische Version des Titels ist besonders schwer zu finden. Deswegen ist eine genaue Einschätzung des Wertes auch nicht ganz einfach, zumal Gerüchte und Überschätzung nicht auszuschließen sind.

    Kizuna Encounter (Europ.) (5.400 bis 13.500 Dollar)

    Wer nach dem heiligen Gral einer europäischen Spielesammlung sucht, muss sich auf die Odyssee begeben, Kizuna Encounter zu finden. Es ist eines der seltensten Spiele auf sämtlichen Plattformen – zumindest die europäische Version. Die Existenz von gerade einmal fünf Exemplaren ist nachgewiesen. Es ist nicht einmal sicher, ob das Kampfspiel je offiziell verkauft wurde. Offenbar wurden die einzigen PAL-Versionen in Deutschland und Österreich veräußert, aber schnell wieder aus den Regalen genommen, bevor sie viele Käufer finden konnten. Das macht es zu einem der teuersten Spiele ohne Extras.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel