Special - Spiele-Leaks : Jäger der verlorenen Spiele

    Von Kommentieren

    Neue Videos zu Star Wars: Battlefront 3 fluten das Netz, eine spielbare Version taucht auf. Das lockt eine große Schar von Neugierigen an. Verständlich, denn sie bekommen einen Einblick in etwas, das es niemals geben wird. Durchgesickertes Material zu eingestellten Produktionen hat etwas Geheimnisvolles. Die gezeigten Szenen schreien nach dem Konjunktiv. Es zeigt uns Gamern, was alles hätte sein können, wenn die Welt eine etwas gerechtere wäre. Wir haben das Internet durchforstet und nach Ausschnitten aus Spielen gesucht, die ihr niemals spielen werdet - zumindest nicht in dieser Form.

    Star Wars: Battlefront 3

    Ursprünglich wurde Free Radical Design von LucasArts mit der Entwicklung des dritten Teils der Star-Wars-Battlefront-Reihe beauftragt. Damit reihte sich das Studio in eine illustre Runde ein. Zuvor kümmerte sich Pandemic Studios um die ersten beiden Ableger, während Rebellion Developments die PlayStation Portable mit einer Battlefront-Version versorgte. Aber es kam alles anders als gedacht.

    Die Entwicklung fand ein jähes Ende, ehe der Titel überhaupt eine richtige Ankündigung genießen konnte, die Schöpfer von Timesplitters wurden zu Crytek UK. Trotzdem tauchen seit einigen Jahren immer wieder Spielszenen vom vermeintlichen dritten Teil auf. Jüngst bot ein User auf Reddit einen Prototyp für die Xbox 360 zum Download an.

    WarCraft Adventures: Lord of the Clans

    Noch heute trauern viele Blizzard-Fans dem eingestellten Point-&-Click-Adventure WarCraft Adventures: Lord of the Clans hinterher. Ursprünglich sollte der Titel im Jahr 1997 erscheinen, wurde aber dann auf das folgende Jahr verschoben. Hauptkonkurrent LucasArts hatte da schon The Curse of Monkey Island veröffentlicht und betrat mit Grim Fandango die Welt der 3-D-Adventures.

    Produzent Bill Roper erklärte, dass WarCraft Adventures einen eingestaubten Eindruck machte, und fügte hinzu, dass dieser Titel drei Jahre früher ein größerer Knaller geworden wäre. Kurz vor der E3 1998 gab man die Einstellung des Projekts bekannt. Trotzdem findet man zahlreiche Ausschnitte zu dem Adventure, das auch Jahre später noch stimmungsvoll aussieht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel