Special - Potenzielle Spiele des Jahres : Da kommt noch was!

    Von Kommentieren

    Uncharted 4, Dark Souls 3, World of WarCraft: Legion oder XCOM 2: Bisher buhlen schon unheimlich viele Spiele um den Titel „Spiel des Jahres 2016“. Wir haben vor einigen Monaten bereits einen Zwischenstand festgehalten. Dabei steht das Weihnachtsgeschäft noch vor der Tür und viele Publisher und Entwickler haben sich ihre Perlen dafür aufgehoben. Wir werfen einen Blick in die Zukunft und verraten euch, welche kommenden oder vor Kurzem erst erschienenen Titel noch das Potenzial haben, einen Platz in der Liste der zehn besten Spiele zu ergattern.

    FIFA 17

    Potenzial: mittel

    Dieses Jahr setzt Electronic Arts nicht zum ersten Mal auf die Frostbite-Engine, liefert aber mit der Geschichte rund um Nachwuchskicker Alex Hunter erstmals einen Story-Modus. Da die Reihe in den vergangenen Jahren eher durch Abwesenheit großer Innovationen geglänzt hat, könnten die Neuerungen in diesem Jahr dafür sorgen, dass FIFA 17 einer der Serienableger wird, an die man sich noch in einigen Jahren erinnert.

    >> Test zu FIFA 17

    Forza Horizon 3

    Potenzial: hoch

    Mit Forza Horizon 3 zeigt Microsoft einmal mehr, dass man das Genre der Action-Racer für sich beansprucht. Dieses Jahr fahrt ihr im wunderschönen Australien, das sogar noch schöner aussieht als die Umgebungen der Vorgänger. Das Fahrgefühl ist wieder hervorragend. Dazu bereichern neue Spielfunktionen wie die Blaupausen oder Xbox Play Anywhere das Erlebnis deutlich. Ein absolutes Rennspielfeuerwerk, das in diesem Jahr zudem kaum ernst zu nehmende Konkurrenz hat.

    >> Test zu Forza Horizon 3

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel