News - Weitere Spiele aus US-Läden verbannt : Wal-Mart reagiert weiter auf aktuelle Ereignisse ...

  • PC
  • PS2
Von Kommentieren
Die grauenvollen Ereignisse rund um den Serienkiller im Großraum Washington, der nun offenbar gefasst ist, haben weiterhin auch Auswirkungen auf die Spiele-Industrie. Nachdem bereits kürzlich 'Sniper: Path of Vengeance' aus allen Niederlassung der Kette Wal-Mart verbannt wurde, folgten nun weitere Titel. Wie unsere Netzwerk-Seite RainbowSix.org berichtet, befinden sich darunter unter anderem 'Rainbow Six' und 'Rogue Spear', doch auch Konsolen-Spiele, die auch nur ansatzweise mit Scharfschützen zu tun haben, sind von der Verbannung betroffen, so beispielsweise 'Terminator: Dawn of Fate'. Weiteres prominentes Opfer: 'Tribes Aerial Assault'.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel