News - Unglaublicher Fund : Sammler findet Droge in altem NES-Modul

    Von Kommentieren

    Beim Kauf dieser NES-Spiele hätte ein Sammler sicher nicht erwartet, auch noch eine ordentliche Portion Drogen angedreht zu bekommen.

    Julian Turner sammelt alte Videospiele. Auf der Jagd nach ein paar Klassikern auf einem Flohmarkt kaufte er einige NES-Spiele. Zu Hause angekommen bemerkte er, dass sein Kauf viel mehr beinhaltete. Zwei Module waren bis oben hin mit illegalen Drogen gefüllt. Bei den Verstecken handelte es sich um Rollergames und Golf.

    Zunächst fiel Turner auf, dass es sich bei den Spielen um PAL-Versionen handelte, ungewöhnlich für einen Kauf auf einem Flohmarkt in Georgia, USA. Stutzig geworden, bemerkte der Sammler darüber hinaus, dass die Module sich sehr viel schwerer anfühlten. Der direkte Vergleich auf der Waage bestätigte, dass die Cartridges gut 50 Prozent mehr Gewicht hatten.

    Nachdem Turner die Module öffnete, entdeckte er vier silberfarbene Tüten. Als er deren Inhalt erkannte, alarmierte der Sammler die Polizei. Sie stellte fest, dass sich die Substanzen schon länger in den Spielen befunden haben müssen. Durch sein Erlebnis fand Turner heraus, dass Golf für NES wohl öfter als Behältnis für dubiose Inhalte verwendet wird. Ein Sammler fand in einem Modul desselben Spiels 5.000 Dollar in Scheinen aus dem Jahr 1985.

    • http://nintendoage.com/forum/messageview.cfm?catid=10&threadid=82952: Quelle

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel