News - Ironsight : Neues AAA-Free-to-Play-Game angekündigt

  • PC
Von Kommentieren

Free-to-Play als Core-Titel? Das ist eine Seltenheit, aber genau daran versucht sich das neu angekündigt Ironsight.

Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces und des Energy Development Enterprise Networks gegenüber.

Das Spiel basiert auf der hauseigenen Iron-Engine. Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie "Search & Destroy", "Team Deathmatch" oder "Domination", gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi "Last Man Standing" und "Team Deathmatch" wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern. 

In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien alles abverlangen werden. Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Der Release von Ironsight ist für Anfang 2018 angesetzt. 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel