News - Computerchannel.de vor dem Aus : Gruner + Jahr räumen auf ...

  • PC
Von Kommentieren
Die Schliessungswelle bekannter Online-Medien stoppt auch zum Ende dieses Jahres nicht. Mit dem Computerchannel schliesst nun ein weiteres bekanntes Portal seine Pforten. Computerchannel.de wurde vor allem durch den Exklusiv-Download von 'Moohrhun' bekannt.

Die offizielle Erklärung des Verlages liest sich noch recht schön:
Gruner + Jahr fokussiert seine Multimedia-Aktivitäten auf die Online-Auftritte der Print-Marken und deren crossmediale Vermarktung über verschiedenste technische Plattformen inklusive Mobiltelefone oder Taschencomputer (PDA). Die Organisationsstruktur im Multimediabereich wird dementsprechend geändert und den verschlechterten Marktbedingungen angepasst. Die Multimedia-Aktivitäten werden als eigener Fachbereich unter dem Dach des Unternehmensbereichs Zeitschriften Deutschland neu aufgestellt und mit diesem eng verzahnt. Bei den Online-Angeboten, die keine Synergieeffekte mit den starken Gruner + Jahr Printmarken haben, wird der Verlag sein Engagement weiter zurückfahren. Dieser Prozess war im Frühjahr dieses Jahres mit der Ausrichtung auf die 'One Brand - Multi Media'-Strategie eingeleitet worden.

Doch sind dies nichts anders als umschreibende Worte für einen weiteren Kanalisierungsprozess bei dem unrentable Projekte auf der Strecke bleiben. Gruner + Jahr setzen somit vermehrt auf die Online-Repräsentanz bereits bestehnder Printmedien.

Der COMPUTERCHANNEL wird wegen fehlender wirtschaftlicher Perspektiven seinen Geschäftsbetrieb im 1. Quartal 2002 einstellen.

Insgesamt verlieren somit wieder über 75 Menschen ihren Arbeitsplatz.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel