News - Sonic the Hedgehog : Kinofilm hat jetzt einen Starttermin

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Falls ihr es verpasst habt: Sonic the Hedgehog kommt ins Kino. Und jetzt gibt es sogar einen Starttermin für den Streifen.

Segas kommender Kinofilm über das Firmenmaskottchen Sonic the Hedgehog hat einen Starttermin erhalten. Am 15. November 2019, also gut ein Jahr später als mit 2018 geplant war, wird der blaue Igel über die Kinoleinwand rasen. Ursprünglich hatte Paramount das Projekt im Februar 2016 durchgewunken. Jetzt aber geht es ans Eingemachte, denn die Arbeiten an dem Film haben offiziell begonnen, wie der Hollywood Reporter berichtet.

Einen Regisseur und Drehbuchautoren gibt es bereits (niemand, von dem ihr je gehört haben werdet). Bekannt dagegen ist der "Deadpool"-Regisseur Tim Miller, der als Executive Producer an dem Sonic-Film beteiligt sein wird. Wie erwartet wird die Verfilmung eine Mischung aus Live-Action- und CGI-Szenen sein. Sonic wird also vermutlich in der realen Welt herumlaufen. Details zur Handlung werden bislang noch unter Verschluss gehalten.

Unterdessen ist seit wenigen Wochen ebenfalls bestätigt, dass Sonics großer Konkurrent Mario ebenfalls eine Kinoverfilmung bekommen wird, die von den Machern der Minion-Filme und Shigeru Miyamoto ausgearbeitet wird. Sieht aber so aus, als wäre Sonic der schnellere und würde früher in den Kinos der Welt zu sehen sein.

Sonic Forces - Launch Trailer
Anlässlich des morgigen Release von Sonic Forces könnt ihr euch hier schonmal den Launch-Trailer ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel