Special - Download-Spiele : Neues aus den Saugerläden

  • PS3
  • X360
  • PSP
Von Kommentieren

Puzzle Quest 2 (Xbox 360)

Genre: Denkspiel
Spieleranzahl: 1-2
Pegi/USK: 3+ / Ab 6 Jahren
Entwickler: Infinite Interactive
Publisher: D3 Publisher
Kosten: 1200 MS (14 Euro, 25 CHF)
Kostenlose Demo: Ja

Aber warum zum hässlichen Entlein greifen, wenn der stolze Schwan sich zum zweiten Mal die Ehre gibt? Puzzle Quest 2 ist der lang erwartete Nachfolger zum Denkspiel-Hit. Erneut hat Infinite interactive das Bejeweled-Spielprinzip mit Fantasy- und Rollenspielelementen angereichert. Das mag nicht so zugänglich sein wie ein schlichtes Bejeweled, fesselt euch aber dafür länger an den Bildschirm. Einmal mehr ist die Knobelei in eine Hintergrundgeschichte eingewoben. Ihr bekämpft als einer von vier Heldentypen (Zauberer, Templer, Assassine, Barbar) den bösen Dämon Gorgon, der sich mit seinen Schergen in der einst friedlichen Fantasy-Welt breitmacht.

Spielerisch orientiert sich der offizielle Nachfolger sehr stark am ersten Puzzle Quest. Das Experiment Puzzle Quest: Galactix wurde also fallengelassen. Ihr bekommt wieder eine Bejeweled-Spielmechanik geboten, in der ihr gegen einen menschlichen oder einen von der CPU kontrollierten Gegner antretet. Ihr müsst erneut mindestens drei gleich aussehende Icons auf dem Spielfeld zueinander schieben, damit sie sich auflösen und ihr dadurch Mana-Energie erhaltet. Diese könnt ihr wiederum für Spezialattacken oder sonstige Hilfen nutzen. Praktisch sind auch Moneten, denn mit ihnen kauft ihr euch Spezialgegenstände, die euch das Gewinnen erleichtern. Neu sind nicht nur die Waffen, Rüstungen und sonstigen Gegenstände, sondern auch die Kampfpunkte, die ihr benötigt, um die Waffen für Spezialattacken überhaupt mitten im Gefecht einsetzen zu dürfen.

Ähnlich wie in Puzzle Chronicles haben die Entwickler überdies eine Art Minispiel eingebaut: Manchmal müsst ihr vor allem bestimmte Farb-Icons auslöschen oder Tür-Icons sammeln, um ein verschlossenes Tor zu öffnen oder an die Innereien einer Schatztruhe zu kommen. Ansonsten hat sich wenig getan, nach wie vor reist ihr mit eurem Helden auf einer Karte von Kampf zu Kampf, erledigt Haupt- sowie Nebenquests und trefft auf immer härtere Gegner. Überhaupt ist der Schwierigkeitsgrad noch mal ein Zacken höher als im Vorgänger. Alles in allem bekommt ihr mit Puzzle Quest 2 für euer Geld ein hervorragendes sowie überaus motivierendes Denkspiel geboten, das euch wochenlang an die Konsole fesseln kann - egal ob ihr alleine oder online mit Kumpels zockt. Allerdings fehlt dem Spiel ein wenig die Frische des Erstlings. Nichtsdestotrotz eine klare Kaufempfehlung!

Bewertung: Sehr gut

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel