Preview - Smoke and Sacrifice : Rauchzeichen aus der Unterwelt

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Fazit

Sascha Göddenhoff - Portraitvon Sascha Göddenhoff
Stilvolle Düstergrafik trifft auf interessante Story

Im Vorfeld wusste ich wenig über Smoke and Sacrifice. Umso mehr freue ich mich nach dem ausgiebigen Anspielen darauf! Stilvolle Düstergrafik trifft auf eine interessant klingende Geschichte und sauber umgesetzte Action-RPG-Mechanik. Weil ich begeisterter Sammler in Videospielen bin, geht das Konzept für mich voll auf: mit jeder Menge Materialien neues Zeug anfertigen, alte Sachen verbessern oder reparieren.

Das in Kombination mit den einfachen Kämpfen und der lebendigen Spielwelt zog mich schnell in seinen Bann, brachte jedoch auch bald erste Wiederholungen mit sich. Daher hoffe ich auf langfristig abwechslungsreiche Quests und einige dramatische Momente, denn dazu hat die Geschichte durchaus das Potenzial. Schon bei der Anfangsszene mit der „Opferung“ des kleinen Lio war mir ziemlich mulmig zumute. Es wäre schön, wenn auch der Rest der Story unbequem verlaufen und zum Nachdenken anregen würde.

From Hell: Spiele aus der Hölle

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel