News - Smite : Erscheint offenbar noch für PS4

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Das populäre MOBA Smite kommt offenbar auf die PS4. Das deutet zumindest ein Eintrag der PEGI an. Dort wurde bereits eine Alterseinstufung für den bevorstehenden Release vorgenommen.

"Enthält nicht realistisch aussehende Gewalt gegenüber menschlichen Figuren", heißt es in der Erklärung der PEGI-Einstufung 12+ zu Smite. Das MOBA der Hi-Rez-Studios wurde ursprünglich im März 2014 für den PC gelauncht. Im August des letzten Jahres folgte die Version für die Xbox One. Nun wird offenbar die PS4 nachziehen.

Smite hat sich in der eSports-Szene durchgesetzt. Dort belegt es sogar den dritten Platz der größten Turnier-Preis-Pools von 2,6 Millionen Dollar. Nur Dota 2s The International ist noch höher dotiert. Bisher gibt es keine offizielle Stellungnahme im Hinblick auf den PlayStation-4-Release. Die Einstufung lässt aber vermuten, dass eher früher als später passieren wird.

Smite - God Reveal: Raijin, Master of Thunder Trailer
Mit Raijin erhält ein weiterer Gott Einzug im MOBA-Titel Smite.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel