News - SingStar rockt mit No Angels-Lucy : Rotschopf bringt Stimmung ins Klassenzimmer ...

  • PS2
Von Kommentieren
Party in der Schulstunde? Wohl kaum, wenn auch der Spaß am Lernen zur Zeit in der Hardenbergschule im nordrhein-westfälischen Velbert im Vordergrund steht. Die deutschlandweit für innovative Lehrmethoden bekannte Hauptschule führt aktuell ein einzigartiges Pilotprojekt durch: Musikunterricht zum Thema Rockmusik und -Geschichte mit PlayStation und dem Singspiel 'SingStar Rocks!'. Dabei geht es den Pädagogen um eine sinnvolle Einbindung von Medien und Mitteln, die bei den Schülern einerseits bereits sehr beliebt sind, andererseits die Lerninhalte auf interessante Weise gut vermitteln.

'SingStar Rocks!' bietet den Velberter Achtklässern und ihrer Musiklehrerin Anja Althoff nicht nur Originalvideos und Musikvorlagen älterer und neuerer Klassiker der Rockmusik von den Rolling Stones, Nirvana bis zu Wir sind Helden und Revolverheld. Für die Musikstunde ist natürlich auch die Gesangsbewertung nach einem Punktesystem interessant, das Stimmlage und Taktgefühl misst. Bemerkenswert: Viele schüchterne Schüler, die im üblichen Unterricht eher unauffällig bleiben, laufen bei der SingStar-Schulstunde zu großer Form auf.

Besonderes Highlight war unlängst der Besuch von einem prominenten Profi: "No Angels"-Sängerin Lucy Diakovska war von dem Projekt so begeistert, dass sie gern dafür noch einmal die Schulbank drückte und zugleich ihre "Mitschüler" der Hardenbergschule zu einem Gesangsduell aufforderte. Lucy stand den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort und bekräftigte: "Musikunterricht muss Spaß machen und darf kein Pflichtprogramm sein. Denn Musik bringt Lebensfreude!"

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel