News - Sid Meier's Civilization VI : DLC fügt dem Spiel Australien hinzu

  • PC
Von Kommentieren

Spieler des Strategie-Zeitfressers Civilization VI bekommen in Kürze neue Inhalte an die Hand - und dürfen dann noch mehr Zeit im Titel von Firaxis zubringen.

Künftig wird auch Australien als Fraktion im aktuellen Serienableger Sid Meier's Civilization VI spielbar sein. Ein entsprechendes Premium-DLC-Paket wurde nun angekündigt. Die Nation wird es damit erstmals innerhalb der Reihe geben, wobei die Australier dann von Prime Minister John Curtin angeführt werden.

Curtin war der 14. Prime Minister des Landes und diente von 1941 bis 1945. Er hatte damit das Amt inne, als das Land im Zweiten Weltkrieg direkt von Japan bedroht wurde. Neben dem neuen Oberhaupt gibt es im Spiel mit "The Digger" dann auch eine exklusive neue, australische Einheit.

Neben dem DLC wird es auch ein kostenfreies Spiel-Update geben, das neue Features wie Steam-Workshop-Unterstützung und Modding Tools sowie auch Multiplayer-Team-Funktionalität mit sich bringt. Der Veröffentlichungstermin wird mit "bald" angegeben.

Sid Meier's Civilization VI - Australia First Look Trailer
In einem neuen Premium-DLC erhält nun auch Australien Einzug in Civilization VI.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel