News - Sheep kommt für GBA : Ab 12. Juni im Handel ...

  • PSone
  • GBA
Von Kommentieren
Vivendi Universal Games veröffenlicht, in Kooperation mit Empire Interactive, das bereits auf PC und PlayStation erfolgreiche Puzzle-Spiel 'Sheep' für Game Boy Advance. Die von Capcom speziell für Game Boy Advance entworfene Version bietet, wie auch seine Vorgänger, einen enormen Suchtfaktor. Enthalten sind über sechsundzwanzig Level, verschiedene Schafcharakteren (von sanft bis stur) und Schäferhundtypen, sowie versteckte Minispielen. Dem Spieler stehen zwei verschiedene Spielmodi zur Verfügung, mit denen er seine Schäfchen ins Trockene bringen kann. Im Normalmodus hat er die Aufgabe die gesamte Herde nach Hause zu bringen, ohne auch nur einen der flauschigen Vierbeiner zu verlieren. Der Trainingsmodus dagegen bringt die Schäferhunde des Spielers auf Trab und beschert ihnen eine bessere Konzentrationsfähigkeit, um die naturgemäß mit nicht viel Hirn gesegneten Herdentiere besser in Schach halten zu können.

Die Aufgabe klingt wirklich einfach: der Spieler treibt die Schafe mit Hilfe von Schäferhunden zu einem bestimmten Ziel. Das ist aber gar nicht so einfach, vor allem wenn die lieben Tierchen nicht so wollen wie der Spieler es sich vorstellt. Denn Schafe sind von Natur aus ein wenig orientierungslos, nicht sehr schlau, starrköpfig und brauchen somit dringend Hilfe. Zudem bietet das Gelände noch das eine oder andere Hindernis, um das die Schafe besser sicher herum dirigiert werden sollten (z.B. Elektrozäune, Mähdrescher; Elektrozäune, getarnte Fallgruben etc.), sonst läuft der Spieler Gefahr wertvolle Zeit oder sogar das eine oder andere Tier zu verlieren.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel