Komplettlösung - Sheep, Dog 'n' Wolf : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Bonuslevel 'Mars'

Zeitrahmen: ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Schwer


Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Im Bonuslevel, den ihr übrigens nur unmittelbar nach Abschluss des 14. Levels betreten könnt, d.h. es gibt keinen Leveleingang in den Hallen (zumindest haben wir keinen gefunden), gilt es, die 10 'Marsianer' des kleinen Ausserirdischen wieder einzufangen. Auf der Missionskarte seht ihr die Positionen der 10 Marsianer durch die Ziffern P1 bis P10 markiert. Um die Marsianer wieder einzufangen, erhaltet ihr zu Levelbeginn die 'Instant-Marsianer-Saugmaschine' und eine Fernbedienung, mit der ihr die Saugmaschine einschalten könnt. Die Saugmaschine müsst ihr jeweils in den dafür vorgesehen Sockeln ablegen, die Fernbedienung in die Hand nehmen und den betreffenden Marsianer in die Nähe der Saugmaschine treiben. Dann betätigt ihr schnell die Fernbedienung und der Marsianer wird, sofern er nahe genug an der Saugmaschine stand, zurück zum Ausserirdischen transportiert. Achtet nur darauf, dass ihr selbst beim Anschalten der Fernbedienung nicht zu nahe an der Saugmaschine steht, da ihr sonst selbst aufgesaugt werdet und das Spiel beendet ist. Ausserdem dürft ihr nach dem Aufsaugen eines Marsianers nie vergessen, die Saugmaschine aus dem Sockel wieder mitzunehmen! Die 10 Marsianer könnt ihr wie folgt einfangen:

Marsianer Nr. 1: Lauft zu dem Sockel bei P1, legt die Saugmaschine darin ab, nehmt die Fernbedienung in die Hand und lauft auf den Marsianer zu, so dass er flüchtet. Treibt ihn nach links in die Nähe der Saugmaschine und drückt im richtigen Moment die Fernbedienung. Fertig!

Marsianer Nr. 2: Auch Marsianer Nummer 2 stellt euch vor keine grösseren Schwierigkeiten. Ihr dürft in diesem Bereich (hinter der gelben Linie) nur nicht springen, ansonsten schwebt ihr davon. Aber selbst wenn ihr einmal in die Luft geht, könnt ihr hinter die weisse Linie zurückschweben (schneller schwebt ihr übrigens mit der Renntaste) und werdet dort wieder von der Schwerkraft erfasst. Zu dem Marsianer Nummer 2 könnt ihr aber ohne springen gelangen - lauft einfach um die Plateaus herum, bis ihr beim Sockel seid. Treibt den Marsianer danach durch das 'Labyrinth' zu dem Sockel, in den ihr natürlich vorher die Saugmaschine platziert habt. Im richtigen Moment drückt ihr wie gehabt die Fernbedienung.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 3: Bei Marsianer Nummer 3 müsst ihr zuvor die Felsbrocken so verschieben, dass ihr einen 'geraden' Weg zu dem Marsianer auf der Erhöhung habt (siehe Abbildung). Platziert dann die Saugmaschine im Sockel, lauft die Rampe hinauf und über die Felsblöcke zum Marsianer, treibt ihn in Richtung Saugmaschine und drückt die Fernbedienung.

Marsianer Nr. 4: Marsianer Nummer 4 ist wiederum kein Problem. Lauft in diesem Bereich einfach an den weiss umrandeten Vierecken vorbei, um nicht die Bodenhaftung zu verlieren. Platziert die Saugmaschine im Sockel und treibt den Marsianer in diese Richtung - natürlich wiederum, ohne in die schwerkraftlosen Bereiche zu treten.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 5: Bei Marsianer Nummer 5 besteht die erfolgbringende Technik darin, mit Hilfe der 'schwarzen Löcher' zu der Plattform mit dem Marsianer zu gelangen. Die Löcher saugen euch aufgrund ihrer Gravitationskraft zwar ein, jedoch könnt ihr sie so auch benutzen, um euch einerseits nach unten 'ziehen' zu lassen und um so andererseits bis zu dem Marsianer zu gelangen. Wichtig ist nur, wenn ihr in die Nähe der schwarzen Löcher kommt, dass ihr die Renntaste drückt, bzw. gedrückt haltet. Nur so könnt ihr der Anziehungskraft der schwarzen Löcher entkommen. Es existieren zwei Möglichkeiten, um zu der Plattform mit dem Marsianer zu gelangen. Erstens: Ihr lasst euch am 'Festland' in die Tiefe fallen und schwebt dann ganz dicht und eben über den Boden am rechten Rand entlang und erreicht das schwarze Loch P2 (siehe Abbildung) direkt. Zweitens: Ihr 'hangelt' euch die 'Schwarze-Löcher-Spirale' bis zum Loch P1 hinunter, schwebt dann quer über die Plattform zu Loch P2 und von dort auf die Erhöhung, wo ihr wieder festen Boden unter den Füssen bekommt. Beim Marsianer ist der Rest dann ein Kinderspiel. Anschliessend könnt ihr zurückschweben (Saugmaschine nicht vergessen!).

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 6: Beim Eingang zu diesem Bereich springt ihr zuerst in den 'Verkleinerungs-Automaten'. Anschliessend könnt ihr unter der Laserbarriere nach hinten durchschlüpfen. Hinter der Barriere findet ihr einen 'Vergrösserungs-Automaten', den ihr benutzt. Auf den nahen Schalter lauft ihr nicht! Danach geht es nach rechts, wo Marsianer Nummer 7 herumläuft, um den ihr euch aber noch nicht kümmert. Lasst euch stattdessen in dem dortigen Automaten erneut verkleinern und lauft sofort danach schnell unter der Laser-Barriere durch, bevor euch der Marsianer mit seiner 'Sitzattacke' erwischt. Auf der anderen Seite angekommen, lasst ihr euch wieder vergrössern. Springt in den Raum nach links und platziert dort die Saugmaschine in dem Sockel. Nehmt die Fernbedienung in die Hand, lauft zum Marsianer Nummer 6 in die linke Ecke und treibt ihn zur Saugmaschine. Den Rest erledigt im richtigen Moment ein Druck auf die Fernbedienung. Nehmt die Saugmaschine wieder aus dem Sockel, lauft wieder in den Raum nach rechts und platziert die Saugmaschine in dem dortigen Sockel. Danach geht es wiederum zurück in den linken Raum.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 7: Um wieder vor die Laserbarriere zu gelangen, springt ihr auf die 'Mauer' links des Sockels. Von dort könnt ihr mit einem Doppelsprung wieder vor die Laser-Barriere springen (siehe Abbildung). Dort angekommen lauft ihr wieder nach rechts in den Raum mit Marsianer Nummer 7. Nehmt dort die Fernbedienung in die Hand und treibt den Marsianer in die rechte obere Ecke, bis er aus lauter Verzweifelung in den Verkleinerungs-Automaten springt. Von dort wird er anschliessend unter der Barriere hindurch in den hinteren Bereich laufen. Wenn ihr im richtigen Moment dann die Fernbedienung drückt, könnt ihr ihn schon in diesem frühen Moment in die Saugmaschine schicken. Wenn dies nicht gelingt, müsst ihr euch auch verkleinern, nach hinten hindurch laufen, dort wieder vergrössern und den Marsianer in Richtung Saugmaschine treiben und einsaugen. Abschliessend nehmt ihr die Saugmaschine wieder an euch und springt wiederum von der Mauer über die Laser-Barriere in den vorderen Bereich. Dann kommt der Schalter ins Spiel, auf den ihr laufen müsst, damit sich die dortige Laserbarriere nach hinten verschiebt. Danach ist der Weg aus diesem Bereich endgültig frei.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 8: Am Beginn dieses Bereichs legt ihr die Saugmaschine in den Sockel und lasst euch danach im naheliegenden Autoamten verkleinern. Lauft dann über die Schalter P1 und P2 bis Schalter P3. Stellt euch so vor den Schalter P3, dass ihr den Marsianer im Rücken habt. Anschliessend müsst ihr mittels der Renntaste über den Schalter P3 laufen, bis zum Schalter P2, wo der Marsianer wieder blockiert wird. Bringt euch bei Schalter P2 in Position, so dass ihr nach unten mittels der Renntaste laufen könnt. Lauft über den Schalter P2 bis P4. Dort wird der Marsianer wieder blockiert. Schalter P4 müsst ihr danach ein zweites Mal überlaufen - geht dazu wieder so in Position, dass ihr nach rechts laufen könnt. Lauft mittels der Renntaste weiter über Schalter P5. Wenn der Marsianer nicht auch über P5 läuft, könnt ihr direkt in den Vergrösserungsautomaten laufen. Ansonsten müsst ihr noch einmal zurück und Schalter P5 erneut überlaufen. Der Marsianer muss in den Bereich des Schalters P1! Der Rest, d.h. das Treiben des Marsianers in den Sockelbereich, ist wiederum Formsache.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 9: Um Marsianer Nummer 9 zu bekommen, lauft ihr zuerst (siehe Abbildung) auf Schalter P3. Anschliessend ist der Weg frei zu Schalter P4, über den ihr lauft. Danach könnt ihr euch im Automaten C verkleinern lassen. Im 'Zwergenzustand' führt euch euer nächster Weg wieder über Schalter P4, danach auf Schalter P2 und anschliessend sofort erneut auf Schalter P3. Dann lauft ihr zu A und lasst euch dort wieder vergrössern. Ihr könnt nun zu Sockel S gelangen, wenn ihr über den Schalter P3 lauft. Beim Sockel platziert ihr die Saugmaschine und lasst euch anschliessend im Automaten B wieder verkleinern. Danach lauft ihr auf Schalter P1, so dass die Laserbarriere hinten bei dem Marsianer geöffnet wird und dieser nach vorne läuft, bis zu der Barriere bei P4. Dann betätigt ihr nacheinander wieder die Schalter P1, P2 und P3 und lauft danach zum Automaten A, um euch wieder zu vergrössern. Von dort geht es wieder über Schalter P3 und P4 zum Marsianer, der vor euch nach hinten flüchtet. Dann muss es schnell gehen, und es folgt der schwierigste Teil dieses Bereichs! Ihr müsst in den Verkleinerungsautomaten C springen und dann mittels der Renntaste vor dem Marsianer flüchten, und zwar folgende Strecke: Erst knapp am Schalter P4 vorbei (der Marsianer muss allerdings darüber laufen, damit die Barriere für den Marsianer umgeschaltet wird), dann über Schalter P3 und schliesslich über Schalter P2. Dort müsst ihr dann in Sicherheit sein, d.h. der Marsianer muss noch hinter der Querbarriere stehen, die beim Überlaufen des Schalters P2 entstanden ist. Von dort könnt ihr ganz nach links laufen und von dort in den Vergrösserungsautomat. Nun treibt ihr den Marsianer in Richtung der platzierten Saugmaschine, wobei ihr noch einmal über den Schalter P3 laufen müsst, um die Barriere umzuschalten. Der Rest ist dann nur noch eine gezielte Fernbedienungsaktion.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Marsianer Nr. 10: Für das Einfangen des letzten Marsianers müsst ihr ein Wettrennen gewinnen. Ihr gelangt zunächst einmal in diesen Bereich, indem ihr (zügig) über den Schalter P1 lauft. Dann legt ihr die Saugmaschine in den Sockel, nehmt die Fernbedienung in die Hand, postiert euch vor Schalter P2 und los geht's. Sobald ihr über Schalter P2 lauft, wird der 'fliegende Roboter' hinter euch die Verfolgung aufnehmen. Wenn er euch einholt, werdet ihr 'gebraten' und das Rennen ist beendet. Die Renntaktik: Das erste Teilstück bis vor Schalter P3 legt ihr mittels der Renntaste zurück. Dann überlauft ihr die Schalter P3 (mittig), P4 (rechts) und P5 (links) in normalem Tempo (natürlich könnt ihr auch dort rennen, aber die Schalter im Renntempo zu treffen ist schwierig!). An der Ecke nehmt ihr wieder Renngeschwindigkeit auf, überholt den Marsianer (der ab jetzt schnurstracks in Richtung des Sockels flüchtet, ohne dass ihr ihn dorthin treiben müsst) und stoppt vor Schalter P6 - allerdings nicht genau davor, sondern leicht seitlich versetzt.

Sheep, Dog 'n' Wolf
Bildlegende

Alle folgenden Schalter zur Umschaltung der Barrieren, also die Schalter P6, P7, P8 und P9 wird der Marsianer für euch umschalten. Ihr müsst ab dann nur dafür sorgen, dass ihr euch im Schlepptau des Marsianers befindet. Ihr müsst dabei zwar nahe genug hinten am Marsianer dran sein, dürft allerdings nicht genau hinter ihm herlaufen, sondern leicht versetzt. Ansonsten überlauft ihr die jeweiligen Schalter, die der Marsianer zuvor überlaufen hat, ein zweites Mal, so dass die betreffenden Barrieren wieder umgeschaltet werden und ihr gegrillt werdet. Wenn der Marsianer dann nahe genug bei der Saugmaschine ist, drückt ihr die Fernbedienung. Danach müsst ihr nur noch einmal auf den Schalter P2 laufen, damit der Weg 'nach draussen' wieder frei wird.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel