Komplettlösung - Shadow of the Tomb Raider : Komplettlösung: Guide für alle Rätsel, Krypten und Gräber

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Der Weg zur verborgenen Stadt

Sobald ihr Kuwaq Yaku verlassen habt und euch laut Übersichtskarte in einem unbekannten Gebiet aufhaltet, seht ihr gleich rechts das Basislager Quipu-Ausblick. Gegenüber davon steht euch eine gewaltige Aussicht zur Verfügung - und auf den ersten Blick kein Weg, der euch weiterbringt. Allerdings hängen an der Felsdecke mehrere kleine Stangen. Dank ihnen und eurer Axt schwingt ihr euch von einem Punkt zum nächsten, bis ihr eine schmale Plattform erreicht.

Dort wiederholt sich die Kletterei, nur dass ihr diesmal etwas schneller sein müsst. Ein paar der folgenden Stangen sind nämlich porös und brechen unter eurem Gewicht ab, woraufhin ihr ohne zu zögern zur nächsten springen müsst. Solltet ihr Probleme haben, mitten in der Bewegung die nächste Stange anzupeilen: Eure Blickrichtung ist mehr entscheidend als eure Sprungrichtung!

Ihr hechtet schlussendlich auf einen nach unten verlaufenden Weg, der euch zur nächsten Wasserstelle führt. Springt hinein, taucht gleich wieder auf und folgt dem schmalen Pfad links am Rand, bis ihr endlich das Gebiet der verborgenen Stadt erreicht habt.

Die Zielmarkierung führt euch nach Nordosten, wo ihr auf einen Jungen namens Etzli stoßt. Es folgt eine längere Zwischensequenz, in deren Verlauf ihr ins Innere der Stadt gelangt und gemeinsam mit der Königin Unuratu zu einer Menschenmenge marschiert. Sie lauscht dem zwielichtigen Amaru, der den radikalen Kult von Kukulklan anführt und in Wahrheit euer Gegenspieler Dominguez ist.

Übersicht über die Gebiete

Nun steht euch eine riesige Stadt zur Verfügung, in der allerlei Geheimnisse auf euch warten. Aufgrund der schieren Masse an Dokumenten, Relikte und Wandgemälde teilen wir unsere stichwortartige Erkundung in mehrere Gebiete ein:

  • das Verlassene Dorf im Nordwesten, aus dem ihr just zuvor gekommen seid

  • das Fischerviertel im Norden

  • der Paititi-Marktplatz im Zentrum

  • das Tempelviertel im Südwesten

  • der Steg und die Dorfhöhlen im Süden

  • der Berghang im Nordosten

  • die bewässerten Felder ganz im Nordosten

  • die Schädelhöhle im Nordosten

  • die Oberstadt (Südbereich) im Südosten

  • Die Oberstadt (Nordbereich) im Osten

  • der Tempel des Kukulklan ganz im Osten

Ihr könnt hier und jetzt bereits die ersten sieben Gebiete frei erkunden:

Das verlassene Dorf erkunden

  • Kehrt zunächst der verborgenen Stadt den Rücken und betretet in der Nordwestecke das Waldstück von eben, in dem ihr auf den Jungen Etzli gestoßen seid. Dort marschiert ihr als Erstes zum Basislager Verlassenes Dorf.

  • Nachdem ihr vom Basislager aus gesehen die zweite Treppe hinabgestiegen seid, seht ihr zu eurer Linken eine aufgespannte Tierhaut. Daneben liegt das Dokument Fawcetts Vermächtnis (Die verborgene Stadt) auf dem Boden.

  • Östlich des eben entdeckten Dokumentes steht ein kleines Haus, in das ihr hineinsteigen könnt. Achtet sogleich auf das Nordfenster, in dem eine Stange mit einem umwickelten Seil hängt. Wenn ihr durch dieses Fenster blickt und euch nach Norden dreht, dann seht ihr von Weitem ein weiteres Haus mit einem umwickelten Seil. Ihr könnt demzufolge mit eurem Bogen eine Verbindung aufspannen, rüber klettern und euch das Dokument Expeditionsbericht (Innen und Außen / Yucateco) schnappen.

  • Nachdem ihr das Dokument Expoditonsbericht gefunden habt, folgt ihr dem Weg und stolpert zu eurer Linken über eine Holzkiste mitsamt Archivar-Karte.

  • Ihr entdeckt ganz im Nordwesten des Gebietes eine Steinmauer mit einer rechteckigen Öffnung. Direkt links neben der Öffnung ortet ihr eine verbarrikadierte Tür, die ihr nur mit einem speziellen Aufstiegswerkzeug öffnen könnt. Diese wiederum ersteht ihr bei einer ganz bestimmten Händlerin, nachdem ihr die Nebenmission Die Verstoßenen absolviert habt. Hinter der Tür liegt das Dokument Spuren verwischen (Die verborgene Stadt).

  • Wenn ihr im Nordwesten des Gebietes durch die rechteckige Öffnung geht, dann gelangt ihr zu einem See. Überquert ihn und geht ganz im Norden an Land, um zum Eingang einer Wolfshundhöhle zu gelangen. Nachdem ihr sämtliche Tiere getötet und die Höhle betreten habt, ortet ihr zu eurer Rechten einen Stein, auf den das Sonnenlicht scheint und gegen den eine Forschertasche lehnt.

  • Ganz im Süden des Gebietes steht ein Gebäude, für dessen Tür ihr ebenfalls das Aufstiegswerkzeug benötigt. Im Inneren befindet sich das Dokument Lopez‘ Ankunft (Unterdrückung von Paititi).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel