News - Rocket League : Verkaufszahlen und Umsatz bekannt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rocket League hat es geschafft, zu einem Überraschungserfolg zu werden und erfreut sich großer Beliebtheit. Das zeigt sich auch bei den bisherigen Verkaufszahlen für PlayStation 4 und PC und dem daraus resultierenden Umsatz.

Insgesamt liegen die Verkaufszahlen von Rocket League laut Psyonix' Marketing-Vize-Präsidenten Jeremy Dunham bei etwa 4 Millionen Exemplaren. Dabei sind die Downloads der zeitweise für PS-Plus-Mitglieder kostenlos verfügbaren Version nicht enthalten. Außerdem beziehen sich die Zahlen nur auf PlayStation 4 und PC. Die erst am 17. Februar 2016 erschienene Umsetzung für Xbox One ist noch nicht berücksichtigt.

Weiter äußerte sich Dunham in dem kürzlich veröffentlichten Twitch-Stream von Kinda Funny über den mit Rocket League erzielten Umsatz, der mittlerweile bei mehr als 70 Millionen Dollar liegt. Im Dezember 2015 gab Psyonix den Umsatz noch mit ungefähr 50 Millionen Dollar an. Die Veröffentlichung der Xbox-One-Version dürfte die Zahlen noch weiter steigen lassen. Außerdem plant das Studio eine Retail-Variante von Rocket League.

Rocket League - Xbox One Launch Trailer
Ab heute ist Rocket League auch offiziell für die Xbox One erhältlich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel