gameswelt.tv

Risen - Review

Schon zu Beginn des Spiels merken wir, dass Piranha Bytes ganz offensichtlich auf bekannten Pfaden wandelt. Ein namenloser Held, eine in sich geschlossene, authentische Spielwelt, die auf den ersten Blick durchaus den früheren Welten entspricht. Die Entwickler werfen euch gleich in doppelter Hinsicht ins kalte Wasser. Zum einen wörtlich, denn ihr landet als Schiffbrüchiger an den Ufern der Insel Faranga. Zum anderen bildlich, denn zunächst geht es nach der Methode: „Hier hast du eine Spielwelt, nun mach mal."

Auf der Insel geschieht Merkwürdiges, wie ihr nach und nach feststellt. Tempelruinen sind plötzlich aufgetaucht und haben jede Menge fieser Lebewesen ausgespuckt, zusätzlich zu der ohnehin schon unfreundlichen heimischen Fauna. Schatzsucher mit unterschiedlicher Motivation haben sich auf der Insel niedergelassen und konkurrieren um jeden Zentimeter des Eilands. Das führt zu Konflikten und zur altbekannten Fraktionsbildung. Natürlich habt ihr wieder einmal die Möglichkeit, euch einer der Fraktionen anzuschließen.

Ordenskrieger oder Bandit?

Da wäre zunächst die eher magisch orientierte Inquisition, welche die Macht über die Insel an sich gerissen hat. Ausgangssperren, Zwangsrekrutierungen und gnadenlose Maßnahmen gegen Abtrünnige prägen das Bild. Die Banditen, ehemals in der Hafenstadt der Insel ansässig, haben sich hingegen in die Sümpfe zurückgezogen und arbeiten im Untergrund daran, zumindest die Macht über die Stadt zurückzuerobern. Auf beiden Seiten lernt ihr im Rahmen gut gesprochener Dialoge eine Unmenge an Charakteren kennen, die euch immer wieder vor die Qual der Wahl der Seiten stellen.

Risen - Pop Block Video

Welcher Fraktion ihr beitretet, steht euch frei und bestimmt im späteren Spielverlauf die Ausrichtung eures Charakters. Klassen gibt es zu Beginn nicht, später könnt ihr euch entscheiden, ob ihr zum Kämpfer mit Axt oder Schwert oder zum Ordensritter mit Kampfstab und Magie werdet. Dabei dürft ihr einen ganzen Batzen Nebenfertigkeiten erlernen, vom Schmieden über Alchemie bis hin zur Jagd. Kommt einem natürlich alles irgendwie bekannt vor, denn auch hier setzt Risen auf alte Gothic-Tugenden und überarbeitet diese nur wenig. Schwerter dengeln, Ringe schmieden, Tränke brauen und leckere Kochrezepte aus den massig vorhandenen Zutaten der Spielwelt zubereiten, das alles rundet das Geschehen jedenfalls prima ab und bietet nützliche Upgrades. weiter...

Einloggen

Kommentare zu Risen

  • Was war denn hier los??

    WAs ist denn das fürn gehate hier gewesen?Ich finde das Spiel bietet(ich zocks gerade) durchaus eine sehr gute Gothic Erfahrung!Grafik ist wirklich hässlich ok aber davon mal abgesehen werde ich durchaus unterhalten.Das Kampfsystem ist auch sehr Gothicähnlich was den Dragon Age Kiddies wohl nicht so entgegenkommt.

    Was ihr für Probs mit den Quests habt, auch KP.Zeigt mal nicht ein GPS System wo der nächste Punkt ist wo man hin muß?Doof das man auch mal überlegen muß.Nicht böse gemeint aber ich hatte keine Probs was zu finde und wenn wars schlicht eigene Dummheit(hab z.b. einen NPC übersehen weil der tagsüber pennt *facepalm*).

    Risen unterhält mich übrigens deutlich besser als Dragon Age 2, bekommt von mir also auch ne bessere Wertung ;)

  • RISEN ist Dreck und bleibt Dreck, dazu muss ich sagen, dass ROLLENSPIELE nur ein Stück Dreck sind!


    Du bist bestimmt so ein GoW Schwachkopf wo man nicht mal denken muss beim Spielen.

  • Boah

    Clippingfehler und lächerliche Grafik.. das aufm PC auf höchster Auflösung und Details.. peinlich.



    wenn du mal richtig gute grafik sehen willst , geh nach draußen , sonst gibts keine bessere !

  • RISEN ist Dreck und bleibt Dreck, dazu muss ich sagen, dass ROLLENSPIELE nur ein Stück Dreck sind!

  • Also irgendwie finde ich Risen total schlecht. Ich weiß nicht obs an Risen liegt oder an diesem Genre überhaupt, aber ich finde es total langweilig im Spiel, da man oft nicht weiß was die Npcs von einem wollen. Bin in der Hafenstadt fast ganzen Tag (im rl) rumgelaufen und habe nur paar Quests geschaft zu machen, weil ich absolut nicht checke was manche Npcs von mir wollen und das verdirbt natürlich die Laune am Spiel extrem. Oder liegt der Spaß an diesem Genre, genau daran? Also ständig rumlaufen und versuchen herauszufinden, was man machen muss?

  • Risen Xbox 360 Version

    die grafik auf der 360 ist wirklich übel. die texturen sind matschig, sodass man denken könnte man spielt da gerade ein playstation2 titel. am besten sieht man das in höhlen, in denen die texturen an manchen wänden seltsam langgezogen sind. am anfang konnte ich das noch verkraften, aber als ich dann in die hafenstadt kam war schluss. zu manchen tageszeiten (und ich meine nicht nachts!) ist es in den gebäuden stockfinster, sodass man manchmal eine fackel braucht um überhaupt was zu erkennen. ein absoluter athmosphärekiller.

    macht lieber einen großen bogen um die 360 version solange der angekündigte patch nicht erschienen ist.

  • Ich habe mir die Demo von Risen gezogen und fand das Spiel so HAMMER das ich es mir sofort am nächsten Tag gekauft habe. Dieses Spiel ist das was Gothic 3 eigentlich werden sollte! Respekt Piranha Bytes, Respekt!!

  • Nur mal ne kurze Frage:
    Die nebenquest,z.b. in Kapitel 1 bekommt man 3 Nebenquest erledigt sie aber nicht im Kapitel,verfallen sie wenn man ins nächste kapitel kommt?

    Kann man für beide seiten quest erledigen, auch wenn man der anderen fraktion angehört

  • RE: Boah

    Clippingfehler und lächerliche Grafik.. das aufm PC auf höchster Auflösung und Details.. peinlich.
    Genau das hab ich mir auch bei der 360-Fassung gedacht - dort ist die Grafik noch einen ganzen Tick schlechter als bei der vom PC. Warum sollte ich zu solch einem Spiel greifen, wenn ich gleichzeitig "Divinity 2" geboten bekomme?

  • Boah

    Clippingfehler und lächerliche Grafik.. das aufm PC auf höchster Auflösung und Details.. peinlich.


    Deine meinung ich finde es einfach nur geil

  • Boah

    Clippingfehler und lächerliche Grafik.. das aufm PC auf höchster Auflösung und Details.. peinlich.

  • Geil

    Ich Habe mir Risen Gekauft und ich kann nur sagen einfach nur geil. Sammelflieber und spiel sucht wurden wieder geweckt. Es macht einfach nur Spaß das spiel.
    Also wenn ihr mal wieder nen geiles Rollen spiel kaufen wollt. Kauft euch Risen es macht Fun ohne Ende.

  • Frage

    An Blade01.....Vorteile einer Konsole?....das waeren welche gleich nochmal? :)

  • Naaaaja, ich weiß ja nicht

    Schön zu hören das man die Bugs unter kontrole hat.Viele der angeführten negativen Punkte kann man sicher nachträglich wegpatchen von daher sehe ich das gelassen.Was ich weniger gelassen sehe ist einfach das Erbe von Gothic 3.Damit meine ich nicht Bugs, die hatte ich komischerweise mit meinem veralteten Rechner garnicht.Ich meine vielmehr die erzählweise oder besser gesagt die nicht vorhandene Erzählung.Die welt war derart groß das zwar das Gefühl einer lebendigen welt aufkam aber die Story war mit das mieseste was ein RPG je abgeliefert hat.

    Ich hoffe das Spiel ist eher wie Gothic 1+2, die gehörten einfach mit zum besten was ich bisher so gespielt habe.Da aber mein Rechner das wohl eher nicht so mitmacht werde ich wohl sehr viel später in den Genuss von Gothic 3 kommen wenn ich denn nochmal in den PC investieren sollte was wohl angsichts der Vorteile einer konsole nicht der Fall sein wird.

  • Meine Freundin hat sich dann mit den Batterien vergnügt und ich am Abend mit Risen.
    Irgend etwas sagt mir, dass du Risen hättest links liegen lassen sollen, um dich stattdessen deiner Freundin zu widmen ;)


    LOL, ich habe mir bei der Satzstellung genau das selbe gedacht. :D

Informationen zu Risen

Titel:
Risen
System:
PC Xbox 360
Entwickler:
Piranha Bytes
Publisher:
Deep Silver
Genre:
Rollenspiel
USK/PEGI:
Ab 12 Jahren / 16+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
02.10.2009
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PC

  • CPU: 2.0 GHz (3 GHz Dualcore empf.)
  • 1 GB RAM (2 GB empf.)
  • GeForce 7900 / ATI 1800 oder besser (GF 8800 / ATI HD2900 oder besser empf.)
  • Windows XP / Vista

Xbox 360

  • 1 Spieler
  • 5 MB Spielstand
  • HDTV 720p/1080i/1080p

Features:

PC Xbox 360

  • frei erforschbare, umfangreiche Spielwelt
  • zahlreiche Quests mit unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten
  • Banditen und Inquisition als Fraktion
  • komplexere Dungeons mit Fallen und Rätseln
  • orchestraler Soundtrack

Titel aus der Serie:

News zu Risen

  • multi Icon Risen

    Fan-Patch und Kritik am Entwickler [4]

  • multi Icon Risen

    Deep Silver hat keine Keys mehr [7]

  • multi Icon Risen

    Deep Silver senkt Preis [7]

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Risen

  • Risen - Preview [30]

    Piranha Bytes will mit Risen und dem neuem Publisher Deep Silver wieder einiges gutmachen. Bei Deep Silver hatten wir...

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Risen

... alle Downloads anzeigen

Bilder zu Risen

Videos zu Risen

... alle Videos anzeigen

Tipps zu Risen

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige