News - Rise of the Tomb Raider : Director wechselt zu Infinity Ward

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Crystal Dynamics, die Macher des aktuellen Rise of the Tomb Raider, müssen einen prominenten Abgang verkraften. Wie nun bestätigt wurde, verlässt kein Geringerer als Director Brian Horton das Entwicklerstudio.

Hortons Ausscheiden wurde am Freitag via Tumblr bekannt gegeben. Via LinkedIn wurde wenig später auch direkt die neue Destination des Directors des aktuellen Xbox-One-Spiels bekannt: Infinity Ward.

Beim Activision zugehörigen Studio, das unter anderem für die Entwicklung der Shooter-Reihe Call of Duty verantwortlich zeichnet, wird Brian Horton künftig als Studio Art Director fungieren.

Es sei eine große Ehre gewesen, ein Teil der Tomb-Raider-Franchise und von Crystal Dynamics gewesen zu sein, sagt Horton in seinem Statement zum Ausscheiden. Er und seine Familie hätten sich jedoch dazu entschieden, in den Süden Kaliforniens zurückzukehren und eine neue Herausforderung anzunehmen. Er sei traurig, Crystal Dynamics zu verlassen, werde die künftigen Spiele des Studios aber sicherlich als Fan zocken.

Rise of the Tomb Raider - Baba Yaga: Temple of the Witch DLC Trailer
Mit Baba Yaga wird euch in diesem Trailer der erste DLC zu Rise of the Tomb Raider erstmals im Bewegtbild vorgestellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel