Komplettlösung - Rise of the Tomb Raider : Hilfe für die Heldin

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Der Weg der Unsterblichen

Von hier an ist das Grab offiziell beendet. Ihr gelangt wieder in den Bereich „Der Pfad der Unsterblichen“. Hier gibt es nicht besonders viel zu entdecken, doch ihr findet ein paar Dokumente und ein Relikt. Finden wir gleich das erste. Schaut auf die Karte und lauft bei der ersten Abzweigung nach links. Lauft den Weg entlang und steigt die Treppen hinauf.

Links findet ihr im Schnee eine Karte. Mit ihrer Hilfe seht ihr gleich den Standort des nächsten Dokumentes. Es ist auf dem Weg in Richtung Norden. Lauft den Weg entlang und steigt links auf den Felsen hinauf. Dort liegt das Dokument neben einem Vogelnest. Lauft danach den Weg hinab und ihr gelangt zu einer Felswand.

Klettert sie hinauf und begebt euch nach links. Ihr seht die Unsterblichen, wie sie sich auf etwas vorzubereiten scheinen. Klettert hinauf und ihr gelangt zu einem Gletscher. Benutzt den Instinktmodus und springt auf den kommenden Gletscher. Er stürzt zusammen mit Lara ab. Wühlt euch mit Lara durch das Eis.

Lauft weiter nach Nordosten. Klettert die Wand des Gebäudes am Ende des Weges hinauf. Ihr seht links von der derzeitigen Position, wie sich die Unsterblichen an einer Statue den Segen holen. Klettert weiter über den Gletscher und ihr gelangt zu einer natürlichen Eisbrücke, die zu einer Statue führt.

Springt an sie und geht links an der Statue vorbei. So gelangt ihr zu einem Basislager mit dem Namen „Halle der Wächter“. Lauft den Weg weiter hinab über die kleine, steinerne Brücke. Lauft an der Wand entlang und ihr seht, wie die Unsterblichen eine große Waffe über die Brücke schleppen.

Sie sehen euch aber nicht. Seid ihr auf der anderen Seite angekommen, dann geht einige Meter. Ihr seht, dass rechts ein Weg einen kleinen Hang hinuntergeht. Dort findet ihr das zweite von vier Dokumenten in dem Bereich. Lauft danach den Weg weiter in Richtung Ziel und ihr gelangt zu einem Basislager mit dem Namen „Vereistes Ufer“. Nutzt dieses Basislager und rüstet Lara mit einer Schrotflinte aus. Ihr braucht diese Waffe für einen der folgenden Kämpfe. Rüstet sie auf, solltet ihr die nötigen Teile haben.

Neben dem Basislager ist ein Seil. Rutscht es noch nicht hinab. Rechts vom Basislager findet ihr einen Weg, der hinunterführt. Dort sind zwei Vorratskisten mit nützlichem Nachschub. Rutscht im Anschluss das Seil hinunter. Lara stürzt hinab. Ein Unsterblicher sieht sie fast. Versteckt sie vor ihm.

Klettert danach die Felswand hinauf. Dort wartet einer der Soldaten auch schon auf euch. Schlagt mit eurem Pickel auf den Angreifer ein. Ist er erledigt, dann rutscht ihr automatisch in eine Grube. Es erwarten Lara nun einige dieser sehr fähigen und gut gepanzerten Soldaten. Nehmt am besten die Schrotflinte, die ihr zuvor ausgesucht habt.

Verpasst nicht die Chance, die Überbleibsel der Unsterblichen zu untersuchen. Neben Munition hinterlassen sie gelegentlich Felle. Lauft ihr nach Norden, dann gelangt ihr zu einem Tor. Zwei Unsterbliche laufen hindurch. Nehmt einen Sprengpfeil und vernichtet beide. Einer von ihnen besitzt einen Schild, den ihr mit normaler Munition nur schwer knackt.

Sind alle Feinde ausgeschaltet, dann dürft ihr euch der einzigen Herausforderung in diesem Abschnitt widmen. Sie heißt „Der Feind meines Feindes“. Diese Mission sieht vor, dass ihr die Unsterblichen mithilfe ihrer Signalfeuer ruft, um die Trinity-Soldaten zu bekämpfen. Es sind insgesamt sechs dieser Signalfeuer im Bereich verstreut.

Steigt auf die Ruinen, die sich dort befinden, und schaut in Richtung Süden nach oben. Dort findet ihr einen brennenden Bottich. Schießt auf ihn. Lauft im Anschluss durch das Tor, durch das der Soldat mit dem Schild gekommen ist. Dreht euch danach um und schaut nach rechts. Das nächste Signalfeuer befindet sich auf den Ruinen.

Lauft im Anschluss die Treppen hinauf in Richtung Osten. Schaut auf das Dach der Ruine, das im Osten liegt. Dort ist das dritte Signalfeuer. Lauft weiter in Richtung Norden. Dort gelangt ihr zu einem Tor. Die Unsterblichen lassen eine Falle zuschnappen und werfen Lara einige ihrer Soldaten entgegen.

Nehmt Sprengpfeile oder die Schrotflinte, um deren Rüstung zu zerschmettern. Sind die Soldaten ausgeschaltet, dann schaut in Richtung Westen. Dort seht ihr weiter oben auf den Steinbauten einen Griffpunkt für eure Pfeile. Schießt auf die Holzbalken. Hinter den Holzbalken findet ihr das nächste Signalfeuer.

Lauft im Anschluss durch das Tor im Norden. Ihr gelangt zu einem Turm. Auf der Ebene vor dem Turm befinden sich zwei Dokumente und auch ein Relikt. Wir haben euch die Standorte der beiden Dokumente und des Reliktes auf der Karte markiert. Das erste Dokument befindet sich rechts vom Turm.


Direkt dahinter ist neben der Leiche ein Relikt in einer Truhe. Bleiben also noch zwei Signalfeuer, die zum Abschluss des Bereiches benötigt werden. Lauft also noch einmal durch das Tor, durch das ihr gerade hindurchgegangen seid. Dreht euch um und ihr seht Teile einer Burg.

Schaut auf die Spitze der beiden Türme und ihr seht das fünfte Signalfeuer auf der rechten Seite. Das sechste Signalfeuer findet ihr auf der linken Seite. Es ist wieder hinter einigen Balken versteckt. Schießt die Balken mit einem Sprengpfeil weg oder benutzt einfach die Schrotflinte.

Lauft weiter nach Norden und ihr findet einen Pfad, der links an den Türmen vorbeiführt. Klettert über die Gletscher hinauf. Lauft weiter und quetscht Lara durch die kleine Eisspalte in nördlicher Richtung. Rutscht den Hang hinunter und krallt euch mit der Kralle an der Decke fest, um nicht in die Tiefe zu stürzen. Lara landet auf einem Dach und stürzt letztlich doch auf ein neues Eisfeld, was das Ende dieses Abschnitts einläutet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel