Komplettlösung - Rise of the Tomb Raider : Hilfe für die Heldin

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Geothermales Tal Teil 2

Wieder seid ihr in einem der größten Gebiete. Dort, wo ihr zuletzt die Truhe gefunden habt, geht es rechts per Seilrutsche hinunter in das Tal. Schon im Vorbeirutschen seht ihr eine kleine Hütte. Dreht euch also an der Landestelle um und klettert die Wand hinauf.

Ihr findet eine Kiste mit einem Relikt und daneben ein Dokument. Steigt danach weiter hinunter und ihr erhaltet die Meldung, dass eine Metallbarriere in der Nähe ist. Wir haben für euch diese Barriere auf dem Bild markiert. Nehmt einen Sprengpfeil und feuert auf die Barriere, dann gelangt ihr in einen kleinen Raum.

In diesem Raum findet ihr eine große rote Truhe mit einem weiteren Waffenteil. Verlasst die Hütte wieder und lauft in Richtung Norden. Dort findet ihr eine kleine Fläche Gras mit einer Kiste. Darauf liegt ein Dokument. Bleibt sogleich in diesem Bereich und sucht den Boden in der Nähe des Felsens ab.

Ihr findet ein Überlebensversteck. Klettert im Anschluss auf das Gebäude und schaut in Richtung Westen. Ihr seht einen Baum mit einem Ast, dahinter ist ein Baumhaus. Springt über den Ast auf das Baumhaus. Aktiviert den Instinktmodus und ihr findet auf dem Tisch auf dem Baumhaus eine Schatzkarte.

Rutscht danach mit dem Seil in das Tal hinab. Ihr landet im Wasser. Folgt dem Weg zum Missionsziel. Am Ufer entdeckt ihr einen gepanzerten Feind. Tötet ihn und zieht ihn ins Wasser. Erschießt die beiden Wächter dahinter lautlos mit Pfeil und Bogen. Weitere Trinity-Soldaten nähern sich.

Tötet auch sie ohne einen Mucks zu machen. Folgt dem Weg zum nächsten Missionsziel. Ihr müsst durch ein Haus laufen. In diesem Haus ist rechts ein Computer. Untersucht den Boden und ihr findet ein Dokument in Form eines Diktiergerätes. Steigt danach durch das einzige offene Fenster in dem Haus.

Es warten erneut Soldaten beim nächsten Feuer auf die Ankunft von Lara. Die Soldaten mit den weißen Mützen sind zwar allesamt am Körper gut gepanzert, doch sind ihre Köpfe ungeschützt. Ein gezielter Pfeil tötet sie. Sind alle erledigt, dann lauft in Richtung Westen. Dort findet ihr ein Fass, das in Flammen steht.

Mithilfe der Karte, die ihr im Baumhaus ein paar Abschnitte zuvor gefunden habt, solltet ihr den Fundort des Dokumentes sehen können. In direkter Nähe zum Dokument (weiter in Richtung Westen) findet ihr eine neue, große, rote Truhe mit einem Waffenteil. Begebt euch wieder zum Missionsziel.

Kurz davor findet ihr in der halb zerstörten Hütte ein Dokument auf der Kiste links vom Zugang zum nächsten Bereich. Geht noch nicht weiter. Schaut auf die Karte und ihr seht, dass westlich vom Missionsziel aus ein weiteres Dokument wartet. Lauft dorthin. Ihr müsst einen Hang hinauf laufen.

Im Freien findet ihr dann einen Tisch. Darauf liegt das Dokument. Das Überlebensversteck südlich davon könnt ihr noch nicht einsammeln. Richtet euren Blick lieber in Richtung Nordwesten. Aktiviert den Instinktmodus und ihr findet eine Barrikade. Benutzt einen Brandpfeil und verbrennt den Haufen Holz einfach.

Dahinter befindet sich eine Höhle. Steigt hinein und ihr gelangt in einen kleinen Raum. Dort liegt ein Dokument auf dem Boden. Außerdem seht ihr dort noch eine Kiste mit Holz und einige weitere Vorräte. Das war es auch schon an Fundstücken in dieser Höhle. Kehrt wieder zurück an die Oberfläche.

Lauft in Richtung Missionsziel in den nächsten Bereich. Ihr gelangt zum Vorhof eines großen Hauses. Wieder positionieren sich einige Soldaten vor dem nächsten Ziel. Ihr habt es mit gut zehn Stück zu tun. Ihr seid zu Beginn noch in den Büschen in Sicherheit. Versucht die ersten Wachen aus dieser Sicherheit heraus zu attackieren.

Lautlose Tötungsaktionen schalten in diesem Bereich schon einmal drei von ihnen aus. Beim Haus in Richtung Westen befinden sich ungefähr vier Wachen. Davon sind zwei auf dem oberen Balkon, schaltet sie mit Pfeilen aus, ehe ihr die Wachen am großen Feuer attackiert. Sind alle Wachen ausgeschaltet, dann durchsucht den Bereich.

Wenn ihr auf die Karte schaut, dann findet ihr im südöstlichen Eck ein Münzversteck. Es sollte markiert sein. Bevor ihr das Gebäude betretet, solltet ihr diesen Bereich noch untersuchen. Ihr findet eine Menge Vorräte und Munition. Geht die erste Treppenstufe hinauf und lauft links vorbei.

Ihr gelangt zu einem Balkon. Wenn ihr auf die Karte schaut, dann seht ihr, dass dort auf einer Kiste ein Diktiergerät liegt. Betretet danach das Gebäude und springt zum nächsten Stockwerk hinauf. Es gibt zwar keine Treppen, doch könnt ihr einfach die Boxen benutzen. Untersucht die Kisten auf diesem Stockwerk.

Dort liegt ein Dokument und ein Diktiergerät. Lauft im Anschluss hinaus auf den Balkon und schaut in Richtung Norden. Ihr findet einen Punkt, an dem ihr euch mit der Hakenaxt festkrallen könnt. Klettert hinauf und ihr gelangt zum nächsten Bereich. Lauft die Treppen hinab und ihr seht auf der linken Seite eine Kiste.

Auf ihr liegt ein Dokument. Lauft weiter in Richtung Westen und ihr findet das Basislager „Kathedralenhof“. Lauft ein klein wenig weiter in Richtung Norden. Dort geht es zum nächsten Missionsziel, doch lauft noch nicht dahin. Stattdessen findet ihr im Osten noch ein Überlebensversteck.

Es sollte auf der Karte verzeichnet sein. Es befindet sich nördlich von der Mauer. Lauft im Anschluss in Richtung Norden. Ein Bergpuma befindet sich in diesem Abschnitt. Es wäre eine Verschwendung, ihn nicht zu erlegen. Vor allem, da die Munitionsvorräte nun so prall gefüllt sind durch die vorherigen Aktionen.

Nach der Entdeckung dieses kleinen Schatzes solltet ihr ganz in Richtung Norden laufen. Dort wartet eine Treppe. Geht sie hinauf und ihr findet eine Kiste mit einem Relikt darin. Geht von dort aus in Richtung Süden. Was folgt, ist eine kleine Kletterpassage. Benutzt eure Hakenaxt und hangelt an den Wänden hinauf.

Oben angekommen, hört ihr einen Funkspruch mit. Tötet die Wache da oben. Auf dem Plateau findet ihr eine Kiste mit einem Relikt darin. Springt in Richtung Westen an die Kante und zieht euch hinauf. Geht den Weg entlang, bis ihr zu einer hölzernen Tür gelangt. Vor dieser Tür liegt das nächste Dokument.

Zwar ist das Tor versperrt, doch wenn ihr nach Süden schaut, dann findet ihr eine Möglichkeit, über das Tor zu klettern. Geht durch das offene Fenster. Folgt dem Weg bis zum Ende und springt auf die nächstgelegene Kante. Balanciert weiter und ihr gelangt zu einer Plattform mit einer Wache darauf.

Tötet sie und aktiviert den Instinktmodus. Springt auf die Felswand und klettert weiter nach oben. Dann erkennt ihr auch schon das nächste Missionsziel. Schwingt euch zur nächsten Plattform und schaut nach oben. Lauft so lange, bis euch das Spiel sagt, dass ihr einen Zugang zur Kathedrale suchen sollt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel